SG Medelsh.-Bre. - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SG Medelsh.-Bre. - SCB

Spielpaarung:
SG Medelsh.-Bre. - SCB
Mannschaft:
AH
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
0:3
Spieldatum:
19.11.2011
Torschützen:
0:1 Hekimoglu Hüseyin
0:2 Hekimoglu Hüseyin
0:3 Weber Michael
Aufstellung:
Tor: Kobeluhn Stefan; Feld: Striegel Michael, Groh Stefan, Falkenrich K.F., Weber Michael, Hussong Dirk, Kiefer Thomas, Rebmann Bernd, Gemenig Winfried, Ziegler Michael, Will Stefan, Hekimogl Hüseyin, Blatt Rainer, Treitz Joachim
Bericht:
AH beendet Saison mit einem souveränen Sieg!

Jetzt wo die Saison zuende geht kommt unsere AH in rollen. Bereits am vergangenen Samstag gegen Blickweiler zeigte die Formkurve nach oben und an diese Leistung wollte man an diesem Abend in der Parr anknüpfen. Von Beginn an setzte man die SG unter Druck, aggierte überwiegend mit kurzen Pässen und brachte mit schnellen Steilpässen die gegnerische Abwehr immer wieder in Verlegenheit. Nachdem man in den ersten 15 Minuten einige dicke Chancen liegen ließ war es Hekimoglu der einen Querpass zum bis dato völlig verdienten 0:1 über die Linie drückte. Nur fünf Minuten später ließ wiederum Hüseyin Hekimoglu seinen zweiten Treffer folgen. So ging es mit einer komfortabelen 0:2 Führung in die Pause, was aber noch nichts zu sagen hatte, hatte man doch in den letzten Wochen gleich mehrmals 2:0 oder gar 3:0-Führungen noch aus der Hand gegeben.

Aber an diesem Abend sollte nichts mehr anbrennen. Die Deckung stand sicher und die wenigen Bälle die den Weg zum Tor fanden meisterte Stefan Kobeluhn sicher. Trotzdem ging man auch im zweiten Durchgang fahrlässig mit besten Möglichkeiten um ehe Michael Weber mit einem satten Schuss ins rechte untere Eck den Sack zu machte. Am Ende stand ein nie gefährdeter 0:3-Sieg auf fremden Platz und das Ergebniss war für die SG noch schmeichelhaft.

Fazit: Hätte man über die gesammte Saison so wie in den vergangenen zwei Spielen aggiert, würde die Bilanz des Kalenderjahres 2011 mit Sicherheit besser ausfallen. Bleibt für 2012 nur zu hoffen, dass man von diesem unglaublichen Verletzungspech wie in diesem Jahr verschont bleibt. "Tja Jungs, wir werden halt nicht jünger"
Verfasser:
Thomas Kiefer
Redaktion:
Marc Schaber, 20. November 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
661
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03