SG Medelsh.-Bre. - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SG Medelsh.-Bre. - SCB

Spielpaarung:
SG Medelsh.-Bre. - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
3:3
Spieldatum:
28.08.2011
Torschützen:
0:1 Flavio Baier (9.)
1:1 Steffen Schwarz (17.)
1:2 Patrick Stumpf (27.)
2:2 Andres Weber (41.)
3:2 Steffen Schwarz (72.)
3:3 Patrick Stumpf (74.)
Aufstellung:
Tor: Felix Bastian; Feld: Daniel Rudolph, David Klingen (76. Philipp Detemple), Steffen Noserke, Simon Kiefer (85. Tobias Schuler), Christian Müller, Sebastian Kiefer, Peter Pusse, Flavio Baier, Patrick Stumpf, Dominik Herzog (76. Max Knoerr)
Bericht:
Punkteteilung, die keinem hilft!

In Brenschelbach gastierte der Tabellenletzte bei ebenfalls sieglosen Vorletzten der Tabelle. Der SC durfte erstmals jubeln, als ein stumpf-Freistoß den Weg an die Latte fand und Flavio Baier dne Ball artistisch per Seitfallzieher über die Latte drückte. Die frühe SC-Führung nach neun Minuten sorgte dafür, dass sich in Brenschelbach eine emotionsgeladene Partie mit vielen kleinen Fouls und Wortgefechten entwickelte, die ihren nächsten Höhepunkt hatte, als SG-Spielertrainer Steffen Schwarz nach 17 Minuten zum 1:1-Ausgleich für die SG traf. Weiter spielte sich viel im Mittelfeld ab, wo es einige härtere Zweikämpfe zu sehen gab. Der SC durfte aber erneut jubeln, als Patrick Stumpf nach 27 Minuten einen Freistoß über den Innenpfosten im SG-Tor unterbringen kann. Der SC stand aber auf der anderen Seite keineswegs bombensicher in der Defensive und musste nach 41 Minute zusehen, wie Andreas Weber zum 2:2-Pausenstand einnetzen konnte.





Nach dem Seitenwechsel hatte der SC eine Schrecksekunde zu überstehen, als sich Keeper Felix Bastian zunächst bei einer Heringabe verschätzt, aber den Nachschuss glänzend parriert. Zunächst gab es nur wenige echte Torchancen zu sehen, ehe dann beide Teams im Schlussdrittel wach wurden: Felix Bastian rette den SC nach 70 Minuten vor einem Schwarz-Kopfball, ehe Sekunden später ein Stumpf-Freistoß knapp über das Tor von Bernd Ostertag segelte. 72 Minuten waren gespielt, als erneut die SG jubelte: Eine Kleinhans-Flanke landet im SC-Strafraum, wo Steffen Schwarz wuchtig zum 3:2-Führungstor für seine Elf einköpft. Der SC war nun unter Zugzwang konnte aber nur Sekunden später mit dem nächsten Standard-Treffer antworten, als Patrick Stumpf einen 25-Meter-Freistoß im SG-Tor unterbringt. Nur 120 Sekunden später war es Flavio Baier, der einen SG-Querpass abfängt, sich im Eins-Gegen-Eins gegen Ostertag durchsetzt, dessen Schuss auf das verwaiste SC-Tor aber auf der Linie geklärt wird. So blieb es beim 3:3 und auch bis zum Spielende sollte sich am Spielstand nichts mehr ändern.





Unterm Strich ein gerechtes Remis in einem hart umkämpften Spiel. Beide Teams hatten dank Defensivschwächen des Gegners ihre Chancen, der SC kam am Ende durch drei Standardtore zum Punktgewinn. Beide Teams bleiben damit sieglos und belegen geminsam den letzten Tabelenplatz der Bezirksliga Homburg.
Autor:
Marc Schaber, 28. August 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
976
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03