Spt. in Ommersheim SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
Spt. in Ommersheim

Spielpaarung:
Spt. in Ommersheim
Mannschaft:
G-Jugend
Saison:
2010 / 2011
Spieldatum:
19.03.201
Torschützen:
SCB - SG Erbach 0:0

SCB - SV Oberwürzbach 0:0

SCB - SV Reiskirchen 2:1
Tore: Maximilian Porr, Giovanni Cirillo

SCB - SV Kirrberg 5:0
Maximilian Porr (2,5), Giovanni Cirillo (1,5), Benjamin Weickel
Aufstellung:
Tor: Peter Nagel; Abwehr: Aaron Jost, Aileen Treitz; Mittelfeld: Maximilian Porr, Torben Schiel, Sturm: Cedric Schwartz, Giovanni Cirillo, Benjamin Weickel
Bericht:
G-Jugend mit gutem Rückrundenstart

Auf dem "roten Rasen" in Ommersheim mussten sich unsere Jüngsten erst an die Platzverhältnisse gewöhnen. Doch bereits nach ein paar Minuten hatten Sie das erste Spiel im Griff. Mit viel Glück verteidigte Erbach das Tor. Beim einzigen Schuss auf unser Tor hielt unser Keeper Peter Nagel ganz souverän. Vorne konnten leider viele Chancen und 6 Eckbälle nicht verwertet werden. Auch das 2 Spiel war ein Spiel auf ein Tor, doch dieses fiel leider nicht. Im dritten Spiel ging es direkt wieder los auf ein Tor - oder einen Torwart, der super hielt. So dauerte es trotz toller Spielzüge bis kurz vor Schluss zum 1:0 duch Max. Doch bereits im Gegenzug waren wir noch beim Jubeln, als ein Sonntagsschus zum 1:1 einschlug. Mit aller Macht stemmte sich die Mannschaft dagegen und konnte mit dem Schlusspfiff das hochverdiente 2:1 durch Giovanni erzielen. Nun war man eingespielt. Gegen Reiskirchen rollte ein Angriff nach dem nächsten aufs Tor. Die fünf Treffer geben nicht annähernd das Spiel wieder. Latte, Pfosten... Nicht nur die Toranzahl stimmte - auch die Spielweise mit schönen Kombinationen passte. Fazit: Die Abwehr ließ nur ganz wenige Schüsse zu - super. Was haltbar ist, hält unser Peter. Nach vorne läufts immer besser. Weiter so. Im Abschluss bitte noch ein bißchen konzentrierter.
Autor:
Marc Schaber, 25. März 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
805
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marcschrieb am 25.03.2011 um 21:08 Uhr
Also die halben Torschützen vom Spiel gegen Kirrberg kann mir bestimmt jemand erklären ;-) An der Story bin ich interessiert ;-)
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03