Masters der DJK SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
Masters der DJK

Spielpaarung:
Masters der DJK
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2010 / 2011
Spieldatum:
22.01.2011
Torschützen:
SCB - SV St. Ingbert 3:4
Tore: Pasclal Linn (2), Patrick Stumpf

SCB - SVG Bebelsheim-Wittersheim 0:1

SCB - VfB Hüttigweiler 1:3
Tor: Pascal Linn
Aufstellung:
Tor: Benny Hammann; Feld: Dirk "Schulle" Schulz, Simon Jäger, Paddy Stumpf, Yannick Moschel, Rouven Reinhard, Pascal Linn
Bericht:
Verletzung überschattet Vorrundenaus

Beim ersten von zwei Hallenauftritten des SC gab es für den SC beim Masters-Qualifikations-Turnier der DJK Ballweiler-Wecklingen nur wenig zu jubeln. Im ersten Spiel des Tages duellierte man sich mit dem SV St. Ingbert und zog in einer engen Partie trotz eines Treffers von Patrick Stumpf und eines Linn-Doppelpacks am Ende denkbar knapp mit 3:4 den Kürzeren. Im der zweiten Partie gegen den Ligakonkurrenten der SVG Bebelsheim-Wittersheim ging es ebenfalls knapp zu, am Ende entschied ein einziges Tor die Partie, leider erzielte dies die SVG, die damit als Sieger vom Platz ging. Auch im dritten und letzten Spiel war bei der 1:3-Niederlage gegen den VfB Hüttigweiler am Ende nichts Zählbares vorzuweisen.
Überschattet wurde der Hallenauftritt des SC von der schweren Vereltzung von Dirk Schulz, der gerade erst wieder nach einer Verletzung das Training aufgenommen hatte. Schulz wurde nach einem rüden Einsteigen von hinten mit Verdacht auf Innenbandriss ins Krankenhaus eingeliefert. Von dieser Stelle die besten Genesungswünsche.
Am letzten Januarsonntag geht es dann für den SC zum letzten Mal zum Budenzauber: Bei den Blieskastler Stadtmeisterschaft kommt man aber hoffentlich ohne Verletzte aus...
Autor:
Marc Schaber, 22. Januar 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
676
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Günter Pusseschrieb am 23.01.2011 um 12:58 Uhr
Unser Schulle ist ein Paradebeispiel, warum auch endlich bei den Aktiven mit Futsal gespielt werden sollte. Bereits im Spiel gegen Bebelsheim wurde er in der 2. Minute voll von hinten von beiden Beinen geholt, dort hatte er noch Glück und trug keine Verletzung davon, im übrigen der Gegner auch keine angemessene 2-Minuten-Strafe. Ähnlich im letzten Spiel. Diesmal, abermals nach einem Foul von hinten, fiel Dirk so unglücklich, dass er sich stark verletzte. Nach aktuellen Informationen ist zusätzlich auch der Meniskus betroffen. Da bei Futsal ein absolutes Grätschverbot herrscht, wäre das dort mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht passiert. Und wer denkt, Futsal wäre Fussball für Luschen, der sollte sich mal die Turniere der B- und A-Jugenden ansehen. Dort wird er des besseren belehrt. Schon alleine die Spielregeln mit max. 4 Sekunden Unterbrechungen lassen ein flottes Spiel erahnen und es ist wirklich so. Ich hoffe, dass noch bei vielen Aktiven auch ein solches Umdenken erfolgt, dass wir auch mal ohne Angst vor solchen Folgen in die Halle gehen können und uns auf gute attraktive Spiele freuen können.
 
 0  
 0

Marcschrieb am 23.01.2011 um 13:49 Uhr
Genau richtig! Wieso spielt von der G-Jugend bis zur A-Jugend alles Futsal nur die Aktiven machen munter weiter mit dem Hallengebolze? Unabhängig vom konkreten Fall vom Wochenende ist das alles andere als konsequent!
 
 0  
 0

Dellaxschrieb am 24.01.2011 um 07:20 Uhr
In unserem konkreten Fall muss man sich dann aber auch fragen lassen, warum man überhaupt an solch einem Turnier teilnimmt? Wenn viele Vereine bei einem Boykott mitmachen, kommen die Veranstalter nicht drumherum, den Modus zu ändern.
 
 0  
 0

Marcschrieb am 24.01.2011 um 10:24 Uhr
In diesem Fall natürlich ein berechtigter Einwand. Solange jedoch das Masters vom SFV dermßen gepusht wird, denke ich nicht, dass da ein Umdenken erfolgt...
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03