SG Medelsh.-Bre. - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SG Medelsh.-Bre. - SCB

Spielpaarung:
SG Medelsh.-Bre. - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2010 / 2011
Ergebnis:
3:3
Spieldatum:
20.11.2010
Torschützen:
0:1 Yannik Moschel (12.)
1:1 Manuel Schnur (32.)
2:1 Kevin Leiner (39.)
2:2 Peter Pusse (45. / FE)
3:2 Kevin Leiner (77.)
3:3 Steffen Noserke (87.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Steffen Noserke, Sebastian Kiefer, Simon Jäger, Markus Grötsch, Jörg Leonhardt (80. Daniel Fuhrmann), Michael Brüggenkamp, Christian Müller, Yannik Moschel, Peter Pusse, Rouven Reinhard (83. Patrick Stumpf)
Bericht:
Last-Minute-Punkt für SC

In Medelsheim entwickelte sich gleich von Beginn an die erwartet intensiv geführte Partie, in der zunächst die Hausherren für die erste Chance sorgten, als Manuel Schnur an einem reaktionsschnellen Robert Harder im SC-Tor scheitert. Die Partie nahm gleich von Beginn an Fahrt auf und die SC-Fans durften erstmals jubeln, als Peter Pusse seinen Sturmkollegen Yannik Moschel freispielt und der einen sehenswerten SC-Angriff nach 12 Minuten zur frühen SC-Führung abschließt. Die Partie war auf dem kleinen Medelsheimer Kunstrasen geprägt von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld und so waren es oft Einzelaktionen, Konter und Standards, die für Gefahr sorgten. Ein Müller-Solo fand aber nach 28 Minuten nicht den Weg ins Tor von SG-Keeper Kraehling. Dann kamen aber die Minuten der Hausherren: Zunächst konnte SC-Keeper Harder einen SG-Freistoß entschärfen, ehe der darauf folgende Eckball zum nicht unverdienten Ausgleich führte. Manuel Schnur war zu Stelle und traf nach 32 Minuten zum 1:1. Die SG wurde nun stärker, der SC zeigte sich vor allem bei Standards zu unkonzentriert. Dennoch hatten die Gäste die große Chance zur Führung, als Peter Pusse nach einer Moschel Flanke per Kopf nur die Latte trifft. Dann war es aber nach 39 Minuten erneut eine Standardsituation, die die SG jubeln ließ: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld steht SG-Coach Leiner völlig frei und bedankt sich per Kopf mit dem 2:1-Führungstor.Der SC hatte nun Probleme, aber ein Foul von Stefan Schöndorf an SC-Kapitän Pusse sorgte in der Schlussminute der ersten Hälfte für einen Foulelfmeter, den Peter Pusse selbst zum 2:2-Pausenstand einnetzen konnte.





Auch in Durchgang zwei schenkten sich beide Mannschaften wie zu erwarten nichts. SC-Angreifer Yannik Moschel hatte nach 55 Minuten die Führung auf dem Fuß, scheiterte aber an Kraehling im SG-Tor. Dann der Schock für die SCler: Blieskastels Christian Müller wird mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen. Eine harte Entscheidung, sollten doch in den folgenden Minuten weitaus schwerwiegendere Fouls an der Tagesordnung sein. Die SG war von der Überzahl beflügelt und zunächst war es Harder, der den SC vor dem erneuten Rückstand bewahrte. Dann in der 77. Minuten die Schlüsselszene: Der SC klärt mehrmals nur halbherzig, SG-Coach Leiner setzt sich mit etwas Glück gegen die versammelte SC-Defensive durch und schiebt frei vor Harder zum 3:2 ein. Die Hausherren war nun auf der Siegerstraße, vergaben aber die Chance ihre Führung auszubauen und sollte bestraft werden: In der hektischen Schlussphase kam der SC wider besser in die Partie und lieferte sich einen offenen Schlagabtausch mit den Hausherren. In der 87. Minute war es ein Eckball, der Abwehrass Steffen Noserke im Nachsetzen zum späten Ausgleich ins Tor wuchtet. Auch nach dem 3:3 gab es Chancen auf beiden Seiten, es blieb aber beim gerechten Remis.





Unterm Strich geht die Punkteteilung in Medelsheim-Brenschelbach sicherlich in Ordnung. Beide Teams hatten ihre Chancen, am Ende wird dieses Remis sich für die SG aber ob des späten Gegentores wie eine Niederlage anfühlen, für den SC dagegen wie ein Sieg.
Sonstiges:
Gelb-Rot:
Christian Müller (SC Blieskastel-Lautzkirchen / 63.)
Autor:
Marc Schaber, 20. November 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1214
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Tankmann und Langerschrieb am 20.11.2010 um 22:26 Uhr
Geister Nille. Wir verehren deine eiskalte Schnauze vorm Tor. Du bist und bleibst cooler als Eiswürfel....Keep cool....lutsch Eis. Auf ins Modul. Deine Fans Landmann und Langer "die Eiche"
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03