SCB - TuS Ommersh. SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - TuS Ommersh.

Spielpaarung:
SCB - TuS Ommersh.
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2010 / 2011
Ergebnis:
1:3
Spieldatum:
14.11.2010
Torschützen:
0:1 Tobias Jene (21.)
0:2 Benedikt Baudy (75.)
1:2 Peter Pusse (80. / FE)
1:3 Dominik Hartz (89.)
Aufstellung:
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Robert Harder; Feld: Steffen Noserke, Christian Müller, David Gentes, Markus Grötsch, Michael Brüggenkamp, Patrick Stumpf, Daniel Fuhrmann (60. Rouven Reinhard), Yannik Moschel, Peter Pusse, Flavio Baier

TuS Ommersheim: Tor: Andre Hoffmann; Feld: Robert Bischof, Adrian Klein, Pascal Reinhard, Sven Jene, Benedikt Kastel, Pascal Paltzer, Sebastian Meiners (85. Maximilian Meiners), Benedikt Baudy, Tobias Jene, Dominik Hartz (90. Tobias Teuber)
Bericht:
Ommersheim kontert SC aus

Beim Gastspiel in Blieskastel-Lautzkirchen agierten die Gäste von der ersten Minute an aus einer gut organisierten und tief stehenden Defensive. Trotzdem waren die Konter der Ommersheimer brandgefährlich. So musste Harder schon nach wenigen Minuten eingreifen. Dann spielte aber nur der SC und hatte nach 22 Minuten die größte Chance, als ein Stumpf Schuss aus 11 Metern an die Latte kracht. Nach 24 Minuten war es dann ein fulminater Sonntagsschuss von Tobias Jene, der wie aus dem Nichts zum 1:0 in die Maschen des SC-Tores einschlägt. Der SC blieb auch nach der etwas überraschenden Gästeführung das spielbestimmende Team und so rettete Gästekeeper Andre Hoffmann nach 37 Minuten gegen Stumpf die Gästeführung, auch ein Pusse-Kopfball verfehlte das Tor unmittelbar vor der Pause nur knapp, es blieb beim 1:0 zur Pause.





Nach dem Seitenwechsel war es ein Baier-Drehschuss, der für Gefahr sorgte. Wenig später klärte Hoffmann zur Ecke, ein Stumpf-Kracher verfehlte das TuS-Tor nur knapp. Der SC machte Dauerdruck, Ommrsheim blieb durch Konter gefährlich, vergab diese aber zunächst leichtfertig. Nach 67 Minuten klärte Harder mit einem tollen Reflex und entschärfte so einen von vielen Gegenstößen der Gäste. Der SC rannte weiter gegen den Rückstand an, Ommersheim sorgte nach 75 Minuten aber für die Vorentscheidung, als Harder eine flache Hereinabe nicht festhalten kann und TuS-Goalgetter Benedikt Baudy zum 2:0 einnetzt. Der SC schien nun schon geschlagen kam aber mit Macht ins Spiel zurück, als zunächst Stumpf im strafraum gefoult wird und Schiedsrichter Thorsten Schumann-Urbaniak aus Bexbach auf Foulelfmeter entscheidet. Pusse verwandelte nach 80 Minuten sicher. Nur zwei Minuten später setzte Peter Pusse Goalgetter Flavio Baier in Szene, der vergab aber über das längst leere TuS-Tor die 100-Prozentige Chance zum 2:2. Ommersheim machte es besser und verwerte einen Konter über Benedikt Baudy durch Dominik Hartz zum 5:1-Endstand.





Unterm Strich spiegelt der 3:1-Auswärtserfolg des TuS bei weitem nicht den Spielverlauf wieder, der SC darf sich aber nicht über eine unnötige Niederlage beschweren, machte man doch entscheidende individuelle Fehler und ließ sich von der Kontertaktik des TuS zur Verzweiflung bringen
Autor:
Marc Schaber, 14. November 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1383
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Günter Pusseschrieb am 14.11.2010 um 19:19 Uhr
die vorlage zum vermeintlichen 2:2 war zwar von peter pusse, aber, ansonsten war der spielverlauf leider so. eine unnötige niederlage.
 
 0  
 0

Marcschrieb am 15.11.2010 um 09:54 Uhr
Ok ist berichtigt. Könnte daran liegen, dass ich nach dem "2:2" mein Notizbuch erst nochmal zusammensuchen musste ;-)
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03