SCB - FC Bierbach SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - FC Bierbach

Spielpaarung:
SCB - FC Bierbach
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2009 / 2010
Ergebnis:
4:1
Spieldatum:
05.09.2009
Torschützen:
1:0 Daniel Eich (30.)
2:0 Daniel Eich (35.)
2:1 FC Bierbach (43.)
3:1 Michael Pulver (65.)
4:1 Marc Schaber (80.)
Aufstellung:
Tor: Matthias Schößer; Feld: Werner Toussaint, Christian Knoch, Dominik Herzog, Daniel Eich, Rouven Reinhardt, Michael Schwerdt, Pattrick Stumpf, Michael Pulver, Andreas Stutz, Andreas Mayer, Marc Schaber, Kalle Becker, Moritz Gros, Frank Konrad, Andreas Arend
Bericht:
Zweite besiegt BFC souverän

Auch die Zweite blieb in ihrem Kerwespiel am Ende siegreich. Zunächst hatten zwar die Gäste aus Bierbach eine Großchance vorzuweisen, dann übernahm der SC aber nach und nach das Ruder und erspielte sich erste Großchancen. Ein Doppelschlag von Daniel Eich in der 30. und 35. Minute brachte den SC dann verdientermaßen in Front. Blieskastel war auch nach der Führung das dominierende Team, verpasste es aber, die Führung zu erhöhen. Eine Unkonzentriertheit zwei Minuten vor der Pause bei einem Flankenfreistoß, der über die SC-Defensive segelte, brachte dann den Anschlusstreffer. So stand zur Pause eine knappe, aber hochverdiente 2:1-Pausenführung für den SC. Dennoch witterte Bierbach nach dem Anschlusstor Morgenluft.
Auch nach dem Seitenwechsel tat sich Bierbach im Spielaufbau schwer und Blieskastel war stets in der Offensive gefährlich. SC-Goalgetter Michael Pulver war es dann, der nach 65 Minuten zum 3:1 einnetzte. Das dritte SC-Tor war gleichermaßen die Vorentscheidung. Die Partie verlor nun an Fahrt, der SC hatte aber noch einige Großchancen vorzuweisen, bevor Marc Schaber mit einem satten Linksschuss in der 80. Minute den 4:1-Endstand erzielte.
Unterm Strich geht der SC-Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung. Blieskastel war über die gesamte Spielzeit das aktivere Team. So bleibt der SC weiterhin ohne Punktverlust an der Spitze der Tabelle.
Autor:
Marc Schaber, 5. September 2009
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1302
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Baschtischrieb am 06.09.2009 um 19:47 Uhr
In der Aufstellung wurde der wichtigste vergessen: Andreas Arend ! :-)
 
 0  
 0

Marcschrieb am 06.09.2009 um 20:43 Uhr
Oh mein fehler :-O Wurde ergänzt ;-)
 
 0  
 0

Blutgrätscheschrieb am 07.09.2009 um 12:32 Uhr
Naja... Hochverdiente Halbzeitführung ist sehr übertrieben, eigentlich hatte Bierbach die besseren Chanen, Blieskastel machte aber aus nichts 2 Tore und Chancen das ergebnis zu erhöhen gab es auch net. 2. Halbzeit war dann alles ok. Blieskastel war individuell etwas stärker und Biebach konditionell erbärmlich....
 
 0  
 0

Marcschrieb am 07.09.2009 um 13:17 Uhr
Naja das sehe ich anders: Bierbach hatte die erste Großchance das stimmt, steht auch drin, der SC kontrollierte aber spätestens nach dem 1:0 die Partie und nach dem 2:0 hatten wir mehr Raum und daraus ergaben sich gefährliche Situation, aber wie schon im Spielbericht steht, hat der SC es in dieser Phase verpasst mehr aus den sich bietenden Räumen zu machen... Das BFC-Tor nach dem Freitsoß war da wohl eher aus dem Nichts, zu dem Zeitpunkt hatte der SC die Partie eigentlich fest im Griff... Ich denke das sehen wohl beide Seiten immer n bissl anders und irgendwo dazwischen ist die goldene Mitte ;-)
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03