SCB - SV Rohrbach II SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Rohrbach II

Spielpaarung:
SCB - SV Rohrbach II
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2008 / 2009
Ergebnis:
2:0
Spieldatum:
16.11.2008
Torschützen:
1:0 J. Leonhardt (82.)
2:0 F. Baier (87.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: HP Harz, Markus Grötsch, Frank Konrad, Daniel Bartmann, Simon Kiefer, Markus Munk, Jörg Leonhardt, Marco Fröhlich (56. David Klingen), Karlo Beronic (46. Daniel Fuhrmann), Flavio Baier (87. Martin Glasner); ETW: Benjamin Hammann.
Bericht:
In der ersten Hälfte gab Blieskastel gleich den Ton an. Allerdings sorgte die Ungenauigkeit beim letzten Pass für ein torloses Remis zur Pause. Besonders in den ersten 20 Minuten gingen die Hausherren sehr leichtfertig mit ihren Tormöglichkeiten um. Danach fingen sich die Gäste aus Rohrbach, blieben jedoch in der Offensive blass. Kurz vor dem Pausenpfiff sorgte eine Hereingabe von Bartmann nochmals für Gefahr, doch in der Mitte verpassten sowohl Baier als auch Fröhlich.





Nach dem Seitenwechsel drehte der SC wieder auf. Nach Zuspiel von Leonhardt verfehlte Baier das Gehäuse aus kurzer Distanz nur knapp; wenig später scheiterte Konrad am guten Rohrbacher Schlussmann Schmitt. In der 52. Minute wäre der Sc für seine Nachlässigkeit fast bestraft worden, aber Harder bewahrte die Heimelf mit einer Glanztat vor dem Rückstand. Nach dieser Szene fiel Blieskastel in den alten Trott gegen Ende der ersten Hälfte zurück. Herausgespielt wurde wenig, Distanzschüsse waren ein erstes Zeichen für Verzweifelung auf Seiten der Gastgeber. Rohrbach kam nun auch zu Möglichkeiten, doch meist warf sich ein Blieskasteler in die Schusslinie. In dieser Phase ließ der Schiedsrichter viel durchgehen, somit blieb kaum Zeit zum Ausruhen, es ging nun hin und her. Nach 70 Minuten vergab Fuhrmann die seit langem größte Möglichkeit der Partie. Erst der Alleingang von Leonhardt brachte das erlösende 1:0 für den SC. Rohrbach hatte in dieser Szene gleich doppelt Pech: Zunächst konnte Schmitt parieren, dann rettete der Pfosten, ehe Leonhardt das Leder über die Linie beförderte. Einen Konter der Hausherren schloss Baier mit dem 2:0 ab - die Entscheidung. Rohrbachs Klahm versuchte in der Schlussminute noch Ergebniskosmetik zu betreiben, verfehlte das Gehäuse jedoch knapp.





Letztlich war es ein Arbeitssieg für den SC - aufgrund der Chancenanzahl auch verdient, doch mit etwas Glück hätten die Gäste hier durchaus einen Punkt mitnehmen können.
Autor:
Matthias Schößer, 16. November 2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
1263
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03