VfB Bor. NK 2 - SCB 2 (D7) SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
VfB Bor. NK 2 - SCB 2 (D7)

Spielpaarung:
VfB Bor. NK 2 - SCB 2 (D7)
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2008 / 2009
Ergebnis:
14:1
Spieldatum:
23.08.2008
Torschützen:
3:1 Till Windischmann
Aufstellung:
Tor: Jan Vogelgesang; Feld: Jan Zimmer, Robin Klein, Oliver Allweyer, Dimitri Solomatin, Till Windischmann
Bericht:
6 SCler kämpfen aufopferungsvoll!

Die Vorzweichen für den SC waren nicht die Besten: Einige Verletzte hatte der SC zu beklagen, dennoch wollte man mit einer schlagkräftigen Truppe zur Borussia reisen. Dass zwei Kicker dann nicht zur Partie erschienen machte es für den Sc nicht gerade einfacher: Mit fünf Feldspielern und E-Jugendkeeper Jan Vogelgesag zwischen den Pfosten galt auf Seiten des SC von Beginn an das Prinzip Schadensbegrenzung und die Jungs des SC verkauften sich zunächst toll: Blieskastel machte es den Neunkirchern schwer und so stand es zur Pause auch dank des toll aufgelegten Schlussmanns Jan Vogelgesang nur 3:0.
Unmittelbar nach der Pause konnte dann Till Windsichmann noch auf 3:1 verkürzen. Blieskastels Mannen zogen sich in Unterzahl mehr als respektabel aus der Affäre. Dass dann in der Schlussphase gegen einen 15-köpfigen Kader der Borussia ein wenig die Kräfte nachliesen und man am Ende deutlich verlor ist zu verschmerzen. Was allerdings nicht zu verschmerzen ist, ist die Tatsache, dass die Mannen im SC-Dress von zwei Teamkameraden im Stich gelassen wurden. Einfach nciht zu einem Spiel zu erscheinen ist unfair gegenüber den Betreuern, aber vor allem gegenüber den eigenen Teamkollegen. Solch ein Verhalten ist unsportlich und inakzeptabel. Bleibt zu hoffen, dass die Betroffenen sich am Dienstag im Training bei ihren Kollegen entschuldigen, da diese doch für sie die spirchwörtlichen Kohlen aus dem Feuer geholt haben...
Nochmals das Lob an die die in Neunkirchen so vorbildlich gekämpft haben und an Jan, der kurzfristig den Platz zwischen den Pfosten einnahm. Toll gemacht, mehr war einfach nicht drin...
Das nächste Spiel ist bereits am nächsten Mittwoch auf eigenem Platz gegen den SV Kirkel 2, Anstoß ist um 17:30 Uhr, Treffpunkt ist 40 Minuten vorher...
Autor:
Marc Schaber, 23. August 2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
489
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03