Jugendabteilung sagt: DANKE BURKHARD SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Jugendabteilung sagt: DANKE BURKHARD    [Ändern]

 Abschied zu nehmen ist immer schwer, ein besonderer Abschied war es aber am Dienstagabend auf der Sportanlage des SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.: Mit Burkhard Speer legt der dienstälteste SC-Jugendtrainer eine kurze Pause ein und nicht nur seine G-Jugend wird ihn vermissen...


VERFASST VON Marc Schaber, 14. Juli 2009

Über 15 Jahre ist es her, als Burkhard Speer beim SC Blieskastel-Lautzkirchen einstieg und kaum einer konnte damals schon ahnen, dass er einmal der dienstälteste Jugendtrainer beim SC Blieskastel-Lautzkirchen werden würde. Die Jugendleiter Ferdi Kiefer und Franz Geble waren es seinerzeit, die Burkhard, der zusammen mit seinem Sohn Robin zum SC kam, für die Jugendarbeit im Verein begeisterten. Was seinerzeit begann, sollte eine echte Erfolgsgeschichte werden und recht schnell fand Burkhard zu seiner Berufung: Die G-Jugendlichen waren fortan unter Burkhards Obhut und das sollte sich bis heute nicht ändern. Generationen von Jugendfußballern hatten das Vergnügen, bei Burkhard ihre ersten Schritte in Fußballschuhen zu erleben und jeder einzelne von ihnen hat seine ganz besonderen Erinnerungen daran. Bis in den Aktivenbereich reicht die Aufzählung von „Burkhards Jungs“ und es gibt kaum eine Person im Verein, deren Name so eng mit dem SC verbunden ist.



Die Jugendleiter Marc Schaber und Ferdi Kiefer verabschieden ihren dienstältesten Jugendtrainer



Auch die Kids bedanken sich bei ihrem Burkhard



Burkhards Truppe gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten des SC und auch der Zuwachs für die G-Jugend spricht für den Coach: Jährlich fangen dutzende neue Kicker bei Burkhard mit dem Fußballspielen an und fast alle bleiben bei der Stange, auch weil Burkhard immer das richtige Händchen für den SC-Nachwuchs hatte. Und auch die Tatsache, dass der SC in diesem Jahr drei G-Jugendmannschaften stellte, spricht für den Erfolgscoach. Es gibt Wenige im Verein, die für die Kids eine derart große Identifikationsfigur sind und fast jeder SC-Jugendspieler von der G- bis hin zur A-Jugend grüßt seinen Trainer Burkhard mit einem Lächeln auf den Lippen auf dem Sportplatz.



Natürlich hatte Burkhard zu seinem Abschied für die Kids was ganz besonderes vorbereitet



Auch die Eltern sagten DANKE



Immer wieder hat es Burkhard geschafft, die Kleinsten für den Fußballsport zu begeistern und dem SC-Nachwuchs mit viel Freude den Spaß am Fußball zu vermitteln, den die Meisten seiner Schützlinge bis heute nicht verloren haben. Nun im Jahre 2009 nimmt er eine kleine Auszeit. Nach Jahren auf den Sportplätzen der Region hat er sich diese auch verdient, auch wenn das Comeback in Aussicht steht. Sicherlich ist es kein leichter Abschied, wird dem SC Blieskastel-Lautzkirchen doch irgendetwas fehlen, wenn Burkhard mit seinen Kids und seiner Trillerpfeife nicht mehr über den Sportplatz rennt, an der Weihnachtsfeier seine legendären Saisonrückblicke referiert oder einfach zusammen mit den Kleinsten Spaß am Fußball hat.









Jetzt ist also die Zeit gekommen, an der Joachim Treitz als neuer G-Jugendtrainer in die großen Fußstapfen von Burkhard Speer tritt, aber dieses Erbe sicherlich genauso engagiert fortführen wird. Für die Jugendleitung des SC Blieskastel-Lautzkirchen, die Eltern, aber vor allem für die Kinder gibt es eigentlich nur noch eines zu sagen:

DANKE BURKHARD!!!

 
 designed by matz1n9er © 10/03