SC-Traditionsfußballer feiern ihr 26tes Treffen SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
SC-Traditionsfußballer feiern ihr 26tes Treffen    [Ändern]

 Es ist mittlerweile eine der ältesten Traditionen beim SC Blieskastel-Lautzkirchen: Jedes Jahr im Herbst treffen sich die Fußballer von einst, um im Sportheim des SC Blieskastel-Lautzkirchen in Erinnerungen zu schwelgen und die guten alten Zeiten aufleben zu lassen und in die fast 100-jährige ereignisreiche Geschichte des Blieskastler Fußballs zurückzublicken…


VERFASST VON Marc Schaber, 10. Oktober 2008

Am Freitag, den 10. Oktober ab 18:00 Uhr war es im Sportheim des SC Blieskastel-Lautzkrichen wieder soweit: Im 26. Jahr in Folge trafen sich die „alten Hasen“ vom SC Blieskastel-Lautzkirchen zu ihrem mittlerweile längst traditionellen Ehemaligentreffen an der Florianstraße. In diesem Jahr stand das Traditionstreffen ganz im Sinne der Jahreszeit unter einem ganz besonderen Motto: Blieskastel Traditionsfußballer feierten bei bayrischem Hofbräu, Weißbier, Brezeln und Weißwürsten Oktoberfest. Ein gelungener Rahmen für das Treffen wie sich herausstellen sollte, war doch auch in diesem Jahr die Resonanz der alten Recken enorm: Über 50 ehemalige Fußballer versammelten sich im Sportheim des SC Blieskastel-Lautzkirchen. Es sind die Fußballer vergangener Tage, die in Blieskastel schon unters runde Leder traten, als an Kunstrasen in Blieskastel noch nicht zu denken war und die den SC Blieskastel-Lautzkirchen schon zu Erfolgen führten, als dieser nicht einmal Umkleidekabinen, geschweige denn ein Sportheim besaß und der Sportplatz noch in der Bliesaue oder „Auf der Agd“ zu finden war und der Belag noch nicht aus Kunstrasen sondern Praschen bestand. Die Bedingungen in ihrer aktiven Fußballzeit waren nicht die besten, umso mehr freut es die Fußballer aber, wenn sie sich Jahr für Jahr auf der modernen Sportanlage des SC Blieskastel-Lautzkirchen treffen können, um alte Zeiten in einem tollen Ambiente Revue passieren zu lassen.



Die Ehemaligen versammelten sich zum 26ten Mal im SC Sportheim



Auch in diesem Jahr war das SC Sportheim beim Traditionstreffen gut gefüllt



Jedes Jahr im Herbst treffen sich die alten Recken und kommen aus Nah und Fern zusammen um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Mittlerweile seit 26 Jahren findet dieses Treffen in jedem Jahr statt und immer noch ist die Vorfreude groß: Man lässt längst vergangene Spiele noch einmal vor dem inneren Auge ablaufen, diskutiert über schmerzhafte Niederlagen, schwelgt in Erinnerungen an die großen Siege vergangener Zeiten und erzählt sich nette Anekdoten, die sich abseits des Platzes oder auch darauf abgespielt haben und jedem der Anwesenden noch lebhaft in Erinnerung sind. „Für den einen ist es die Freude des Wiedersehens, für den anderen die Brücke zur Heimat“, freut sich Conny David auf das 26te Jubiläumstreffen an der Florianstraße. David organisierte das Treffen zusammen mit Alfons Kohl, sowie Karl-Heinz Fuhrmann und Marc Schaber vom SC Blieskastel-Lautzkirchen.



Reinhardt Kolb, Waldemar Stolz, Mathilde Ringle, Kurt Becker und Walter Toussaint haben bis dato kein Treffen verpasst




Die Fotokollagen kamen bei den alten Recken sehr gut an



Eine besondere Überraschung gab es für diejenigen SCBler, die seit 26 Jahren keines der Treffen verpasst hatten: Kurt Becker, Waldemar Stolz, Walter Toussaint, Mathilde Ringle sowie Reinhardt Kolb wurde vom Verein eine Bilderkollage mit Fotos aus der erfolgreichen Fußballvergangenheit des SCB überreicht, die eigens für diesen Anlass erstellt wurde. Auch dem ältesten der Kicker Fritz Schwarz, der in diesem Jahr leider nicht am Treffen teilnehmen konnte, wurde ein solche Kollage zusammen mit einem von allen seinen Fußballkameraden signierten Schreiben zugesandt. Schwarz, der in diesem Jahr verhindert war, lies aber verlauten, dass er schon im nächsten Jahr wieder zusammen mit seinem Kameraden feiern will. Auch eine Ernennung zum Ehrenmitglied fand an diesem Abend statt: Der 1. Vorsitzende des SC Günter Pusse, der die unglaubliche Kameradschaft der Kicker in einer Rede würdigte und mit alten Fußballliedern für gute Stimmung unter den Anwesenden sorgte, ernannte Hermann Roppenecker zum Ehrenmitglied des SC Blieskastel-Lautzkirchen.



Mannschaftsfoto mal anders: Die Traditionsfußballer des SCB...




...und die Spielerfrauen



Einmal mehr also ein ereignisreiches und unvergessliches Treffen im Sportheim des SC, das auch im nächsten Jahr seine gelungene Fortsetzung finden wird. Im nächsten Jahr werden dann auch wieder neue jüngere Jahrgänge zu den Traditionsfußballern stoßen. Eine schriftliche Einladung wird rechtzeitig zugesendet.

An dieser Stelle sein auch noch der Hinweis an alle Traditionsfußballer erlaubt, dass der SCB für sein Vereinsarchiv immer historische Fotos sucht. Wer also noch Schätze im Keller hat, der soll sich bitte melden: Ansprechpartner ist Marc Schaber, einfach auf den Kontaktbutton unten klicken. Die Fotos werden dann eingescannt und garantiert unbeschadet zurückgegeben...

 
 designed by matz1n9er © 10/03