Arbeitseinsatz - Bäume an Florianstraße gefällt SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Arbeitseinsatz - Bäume an Florianstraße gefällt    [Ändern]

 Bei einem großen Arbeitseinsatz am 22. April wurden die vier großen Platanen, die an die Florianstraße grenzen aufgrund von akuten Bruchgefahr gefällt. Fast 12 Stunden dauerte es, bis die letzten Baumreste von der gesperrten Florianstraße entfernt wurden...


VERFASST VON Marc Schaber, 22. April 2006

Nachdem eine der großen Platanen schon im Sommer aufgrund der neuen Laufbahn schon im letzten Sommer fallen musste, folgten nun unter Vollsperrung der Florianstraße auch die anderen 4 Bäume den gleichen Schicksal. Aufgrund von akuter Bruchgefahr und Gefährdung der Autofahrer an der Florianstraße fielen sie der Kreissäge zum Opfer. Schade zwar um die mächtigen, fast 80 Jahre alten Bäume, aber aufgrund der Sicherheit der Autofahrer, dem möglichen Bau eines Bolzplatzes, sowie der ungehinderten Nutzung der Laufbahn war kein anderes Vorgehen möglich.



Auch der letzte Baum musste am Ende fallen



Ohne die tatkräftige Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr hätte das zeit- und arbeitsaufwändige Fällen der Bäume sicherlich wesentlich länger gedauert, oder wäre erst gar nicht möglich gewesen. Dafür an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank. Als kleines Schmankerl sprangen beim Einsatz der Drehleiter auch noch ein paar ansehnliche Luftaufnahmen der Sportanlage raus.



Unser Sportheim mal anders: Aus luftiger Höhe



Also wiedereinmal, wie fast jedes Wochenende, ein sehr produktiver Samstag. Diesmal aber mit einem besonders spektakulären Arbeitseinsatz. Danke an alle Helfer.


Weiterführende Links:

Bilder vom Arbeitseinsatz und von der Sportanlage

 
 designed by matz1n9er © 10/03