Ehemalige des SC treffen sich zum 31sten Mal SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Ehemalige des SC treffen sich zum 31sten Mal    [Ändern]

 Auch im Jahr 2013 feierten die Ehemaligen des SC Blieskastel-Lautzkirchen ihr alljährliches Treffen im SC-Sportheim und erlebten erneut einen ganz besonderen Abend in SC-Sportheim


VERFASST VON Marc Schaber, 3. Oktober 2013

Schon zum 31. Male fand am 22. September 2013 das alljährliche Treffen der ehemaligen Fussballer des SC Blieskastel-Lautzkirchen statt. Das Treffen ist schon längst eine der ältesten Traditionen beim SC Blieskastel-Lautzkirchen und wird entsprechend seit Generationen gehegt und gepfelgt. Wie schon seit Jahren fand das Treffen im Sportheim des SC Blieskastel-Lautzkirchen statt und man erinnerte sich dort an die aktiven Zeiten, die für die einen schon länger, für die anderen weniger lang zurückliegen. Das Orgateam um Karl-Heinz Fuhrmann, Kilian Kleinpeter, Horst Böffel und Adi Witti hatten dieses Mal alle Fußballer ab dem Jahrgang 1960 und älter eingeladen und so folgten fast 100 ehemalige Fussballer, viele mit Frau, der Einladung.



(Foto: Ferdi Kiefer)



Gleich zu Beginn wurde das Vereinslied des SC Blieskastel-Lautzkirchen gesungen, was zu der guten Stimmung des Abends mit beitrug. Nach der Begrüßungsrede des Ehrenamtsbeauftragten Karl-Heinz Fuhrmann, der besonders die Ehrenmitglieder und die ältesten ehemaligen Fussballer begrüßte folgte bei musikalischer Untermalung das tolle Essen, Tafelspitz mit Meerrettich und Bratkartoffeln. Danach erinnerte Kilian Kleinpeter an die tolle Freundschaft mit den Fußballern aus Gräfenroda, zu denen man schon seit den 50er Jahren eine gute Kameradschaft pflegt. Eines der schönsten symbolischen Geschenke ist das wunderschöne Lied “Lilli“, das man von der damaligen Zeit mit nach Blieskastel brachte und hier in Blieskastel immer noch zu besonderen Anlässen gesungen wird. Willi Fuchs und Kilian Kleinpeter ließen es sich auch nicht nehmen gemeinsam dieses Lied mit musikalischer Unterstützung zum Besten zu geben. Eine rührende Sache, die bei vielen Gästen für einen Gänsehautmoment sorgte.



(Foto: Ferdi Kiefer)



Aber auch gemeinsam wurden viele alte Lieder gesungen, das Liedgut der sogenannten „Alten“ ist fast unerschöpflich, was die Stimmung im Sportheim steigen ließ. Neu war auch, dass musikalische Begleitung von Sebastian Kiefer (Orgel) und Günter Pusse (Gitarre), die Ehemaligen beim Singen der wunderschönen alten Lieder zu unterstützen.



(Foto: Ferdi Kiefer)



Es wurden aber auch wieder viele alte Erinnerungen ausgetauscht, alte Bräuche gepflegt und Anekdoten ins Gedächtnis gerufen und man kann nur staunen, wie genau sich die alten Recken noch an große Siege, aber auch große Niederlagen erinnern und diese zum Besten geben. Wieder war es ein absolut gelungener Abend im SC-Sportheim. Auch in diesem Jahr verließen die letzten Traditionsfußballer erst spät das Sportheim des SC und man war sich einig, dass man sich im nächsten Jahr wieder möglichst vollzählig an der Florianstraße versammeln will.

 
 designed by matz1n9er © 10/03