Ehemalige feiern ihr alljährliches Treffen SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Ehemalige feiern ihr alljährliches Treffen    [Ändern]

 Auch im Jahr 2012 ließen es sich die Ehemaligen des SC Blieskastel-Lautzkirchen nicht nehmen im SC-Sportheim eine tolle Tradition fortzuführen: Das Ehemaligentreffen des SC sorgte auch in diesem Jahr für tolle Stimmung...


VERFASST VON Marc Schaber, 28. September 2012

Es ist eine der ältesten Traditionen beim SC Blieskastel-Lautzkirchen und auch in diesem Jahr ließen es sich die Traditionsfußballer des SC nicht nehmen ihr alljährliches Treffen zu veranstalten. Seit nunmehr fast drei Jahrzehnten treffen sich die Ehemaligen des SC Blieskastel-Lautzkirchen in jedem Herbst im Sportheim des SC Blieskastel-Lautzkirchen und erinnern sich dort an ihre Aktiven Zeiten, die für die einen schon länger, für die anderen weniger lang zurückliegen.





Die einzelnen Generationen, die beim SC Blies, dem TSC Blieskastel, dem FC Lautzkirchen oder beim SC Blieskastel-Lautzkirchen unter das runde Leder traten und selbiges oft ins viel zitierte Eckige beförderten kamen wie immer zahlreich im SC-Sportheim zusammen und erzählten bei toller Stimmung und gutem Essen von den alten Zeiten.





Runde 75 Ehemalige und deren bessere Hälften hatten sich auch in diesem Jahr versammelt und gedachten auch in diesem Jahr ihrer verstorbenen Mitglieder, darunter auch der Organisator der Ehemaligentreffen Conny David, der vor einigen Jahren verstorben war. Dass sich die Reihen der Ehemaligen immer mehr lichten wird auch deutlich, wenn man sich vor Augen führt, dass mit Kurt Becker, Waldemar Stolz und Reinhold Kolb lediglich drei Fußballer als Gründungsmitglieder seit Jahrzehnten an den Ehemaligentreffen teilnehmen. Umso schöner ist es, dass immer neue junge Generationen zu den SClern stoßen und für den Nachwuchs bei den Treffen der ehemaligen Nachkriegsfußballern sorgen.





So kommen mittlerweile mehrere Generationen von Kickern zusammen und erzählen die Geschichten aus der gemeinsamen Zeit. Dass da die Fußballer aus den Siebzigern gebannt den Geschichten der Fußballer aus den Nachkriegsjahren lauschen liegt auf der Hand, schließlich hat man nicht immer die Gelegenheit mit den Mannen zu reden, die den SC seinerzeit unmittelbar nach dem Krieg in der legendären SC-Elf auf dem Sportplatz der Agd zu nie mehr dagewesenen Erfolgen geführt hatten. Auch in diesem Jahr gab es eine Bilderpreisverleihung für Ehemalige, die an besonders vielen Treffen teilgenommen hatten. Die Collagen wurden vom Ehrenamtsbeauftragten des SC Blieskastel-Lautzkirchen Karl-Heinz Fuhrmann und Marc Schaber wie in den Vorjahren eigens für dieses Treffen entworfen.








Wieder war es also ein besonderer Abend im SC-Sportheim. Auch im Jahr 2012 verließen die letzten Traditionsfußballer erst spät das Sportheim des SC und fachsimpelten noch lange über die alten Zeiten und auch den SC von heute und wie eigentlich in jedem Jahr so auch in diesem in diesem Jahr kann man nur sagen, dass man großen Respekt vor der Art und Weise haben muss, wie sehr die Traditionsfußballer des SC ihre Erinnerungen am Leben erhalten und man kann sich noch freuen, dass das „Hipp-Hipp-Hurra“ Traditionsfußballer noch lange durch das SC-Sportheim hallen wird und die Traditionsfußballer sich auch im kommenden Jahr möglichst vollzählig an der Florianstraße versammeln werden.

 
 designed by matz1n9er © 10/03