Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Ehemaligentreffen: Erinnerungen aufgefrischt    [Ändern]

Es gibt Termine, auf die freut man sich einfach ein ganzes Jahr oder sogar noch länger. Besonders schön sind solche Termine, wenn man dort Menschen trifft, mit denen man vor Jahren oder gar Jahrzehnten wunderschöne Momente, glorreiche Siege, aber auch schmerzhafte Niederlagen erlebt hatte.

Das breite Spektrum dessen, was man gemeinsam in der Zeit als Fußballer erlebt hat, ist auch der Grund, warum sich Blieskastels alte Fußballrecken nun schon zum 27. Male trafen, um die alten Zeiten für einen Abend wieder aufleben zu lassen. Schon Wochen vorher fiebern die Fußballer von einst dem Ehemaligentreffen entgegen, so wie seinerzeit einem wichtigen Pokalspiel oder dem letzten Spiel vor der Meisterschaft. Meisterschaften und Pokale haben die Recken reichlich errungen und sich damit ihren Platz in der Vereinschronik des SC Blieskastel-Lautzkirchen längst verdient. Viel wichtiger sind aber die Freundschaften, die sich über die Jahre hinweg aufgebaut haben und die bei diesem traditionellen Treffen Jahr für Jahr gepflegt werden.





Gerade ob der großen Tradition und der Hingabe, mit der es Jahr für Jahr geplant und zelebriert wird, ist dieses Treffen nicht nur den Teilnehmern, sondern auch dem SC Blieskastel-Lautzkirchen heilig. Darum unterstützt der SC seine Recken auch nach Kräften. Dem Organisationsteam der Traditionsfußballer um Alfons Kohl und Conny David stehen die SC-Vorstandsmitglieder Ehrenamtsbeauftragter Karl-Heinz-Fuhrmann und Jugendleiter Marc Schaber mit Rat und Tat zur Seite und organisieren das Treffen mit. „Ehrensache“ ist es für die SC-Vorstandsmitglieder, an dieser „wunderschönen Tradition“, die nicht viele Vereine vorzuweisen haben, bei der Organisation mitzuhelfen. „Für den einen ist es die Freude des Wiedersehens, für den anderen die Brücke zur Heimat“, freut sich Conny David in jedem Jahr auf das Treffen und die Freude ist ihm anzumerken, wenn er seine Mitspieler von Einst mit dem traditionellen „Hipp-Hipp-Hurra“ zum Treffen begrüßt.

Kaum einer der alten Recken lässt es sich nehmen, Jahr für Jahr den Weg ins Sportheim anzutreten und so haben Reinhardt Kolb, Waldemar Stolz, Kurt Becker und Walter Toussaint bislang keines der Treffen verpasst.

Sie sind zusammen mit dem ältesten noch lebenden Traditionsfußballer Fritz Schwarz die einzigen verbleibenden Fußballrecken aus der Mannschaft, die Blieskastel seinerzeit unmittelbar nach den Wirren des 2. Weltkrieges mit dem Aufstieg in die Ehrendivision in die Spitze des Saar-Fußballs schossen.

Grüße aus Köln

Der über 90-jährige Fritz Schwarz trat bis vor zwei Jahren noch in jedem Jahr die Reise aus dem fernen Köln ins Saarland an, um mit seinen Kameraden zu feiern.

Nun, da es ihm aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr möglich ist, persönlich bei seinen Mannschaftskollegen zu sein, grüßt er seine ehemalige Elf aus dem fernen Köln. Ein Gruß, den die Recken nur allzu gerne erwiedern.

100 Jahre Fußball

Ein besonderes Treffen war das 27. Ehemaligentreffen in diesem Jahr aber auch aus einem anderen Grund: Im nächsten Jahr steht mit dem 100-jährigen Wiegenfest des SC ein ganz besonderes Jubiläum an. 100 Jahre Fußball in Blieskastel und Lautzkirchen und an der langen Vereinsgeschichte haben gerade die Traditionsfußaller einigen Anteil.

Darum informierten die Mitglieder des Festkomitees Karl-Heinz Fuhrmann und Marc Schaber die Traditionsfußballer über die anstehenden Veranstaltungen und über die Vereinschronik des SC, in der auch das Wissen derer verarbeitet wird, die die Vereinsgeschichte mitgeprägt haben.

Austausch zwischen Generationen

Eine Präsentation von Jugendleiter und SC-Chronist Marc Schaber anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums entwickelte sich zum munteren Austausch alter Erinnerungen und zu einem Wissensaustausch zwischen Generation, wie man ihn nur selten beobachten kann.
Ein toller Abend voller alter Erinnerung fand somit mit einem freundschaftlichen Plausch bis in die späte Nacht einen tollen Abschluss. Am Ende waren sich alle einig: Wieder war das Treffen der Traditionsfußballer eine mehr als nur gelungene Veranstaltung und wieder kann man sich nur auf das nächste Jahr freuen, wenn das traditionelle „Hipp-Hipp-Hurra“ zum 28, Male durch die Gemäuer des SC schallt und man hoffentlich wieder vollzählig zum Treffen erscheint.

Informationen:
Mehr Infos und Fotos rund um den SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V. im Internet unter www.scb-l.de. red./sab

Marc Schaber, 5. Oktober 2009

Quelle: 

Wochenspiegel Blies- und Mandelbachtal, 1. Oktober 2009

 
 designed by matz1n9er © 10/03