Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Große Hilfe für den Schulsport - Neue Tartanbahn    [Ändern]

Neue Tartanbahn auf Blieskasteler Sportplatz - Sowohl die Leichtathleten der LG Bliestal als auch die Schüler des Von der- Leyen-Gymnasiums in Blieskastel dürfen sich freuen. Die Sportanlage an der Florianstraße wird erweitert und erhält eine Tartanbahn mit vier Laufbahnen. Durch viele Eigenarbeiten spart der SC Blieskastel/ Lautzkirchen dem Stadtsäckel etwa 30 000 Euro. Ende August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein

Blieskastel. Nachdem die Erneuerung der Rasenfläche abgeschlossen ist (wir berichteten), gehen die Arbeiten an der Florianstraße nahtlos weiter. Die im Jahr 2001 errichtete Sportanlage des SC Blieskastel- Lautzkirchen wird mit einer Tartanbahn vom so genannten Kampfbahntyp C, dies sind mindestens vier Laufbahnen, ausgestattet. „Längs des Sportheimes entsteht eine sechsbahnige Kurzstrecke, auf der auch 110-Meter-Hürden gelaufen werden kann“, erklärt Günter Pusse, Architekt und Vorstand des SC Blieskastel (SCB), unserer Zeitung. Die Strecke längs des Radwegs gegenüber verfügt dann über vier Laufbahnen. Auch auf der Fläche hinter dem Einkaufsmarkt wird in die Hände gespuckt. Hier entsteht eine Grube für Weitsprung, zudem können dort die Kugelstoßer ihren Sport ausüben, und die Hoch- und Stabhochspringer werden ebenfalls bald abheben.




Nicht nur die Fußballer des SCB und die Leichtathleten der LG Bliestal freuen sich auf die neue Anlage. Auch Hans-Joachim Müller, Fachberater für Sport an allen saarländischen Gymnasien, strahlt: „Diese Anlage hilft dem Schulsport. Ich bin glücklich, dass unser Wunsch aus dem Jahr 1999 nun endlich in Erfüllung geht“, sagte der Lehrer des Von der-Leyen-Gymnasiums, der seit sieben Jahren Leistungskurse für Sport anbietet.
„Für diese Kurse sind sechs Monate intensive Leichtathletik notwendig. Wir mussten bisher ins Homburger Waldstadion fahren, haben Zeit und Geld investiert, da wir für die Leistungskurse auf die 400-Meter-Zeiten angewiesen sind“, so Müller. Wie sieht der Zeitplan aus? „In der letzten August-Woche, rechtzeitig zum ersten SCB-Heimspiel in Verbindung mit unserem Sportfest, soll die Anlage übergeben werden“, umreißt Günter Pusse den Zeitrahmen. Wie bei allen Arbeiten zuvor, legen sich die Fußballer auch diesmal mächtig ins Zeug und entlasten so erneut den Stadtsäckel.

HINTERGRUND:

Die Tartanbahn um die Sportanlage in der Florianstraße wird 300000 Euro kosten. Den Löwenanteil trägt die Stadt. Der SC Blieskastel/Lautzkirchen verlegt in Eigenleistung unter anderem Verbundsteine rund um die Anlage und trägt daneben mit weiteren Arbeiten zu einer Ersparnis in Höhe von 30000 Euro bei.

Marc Schaber, 19. Juli 2005

Quelle: 

Saarbrücker Zeitung, Dienstag, 19. Juli 2005, Lokalteil St. Ingbert, Seite B7

 
 designed by matz1n9er © 10/03