Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Blickweiler will Führung ausbauen    [Ändern]

Fußball-Kreisligist SV Blickweiler hat sechs Spieltage vor Saisonende neun Punkte Vorsprung. Trotzdem spricht man beim A-Ligisten noch immer nicht von der Meisterschaft. In der Kreisliga B hat Bierbach acht Punkte Vorsprung.

VON SZ-REDAKTEUR GERHARD MINAS

St. Ingbert/Blieskastel. Nach dem 3:0-Sieg über den direkten Verfolger SC Blieskastel führt der SV Blickweiler jetzt mit neun Punkten Vorsprung die Tabelle der Fußball-Kreisliga A Blieskastel an. Vor 500 Zuschauern ging Blickweiler nach einem kampfbetonten Spiel erneut als verdienter Sieger vom Platz. Bei noch ausstehenden sechs Spielen sieht der Blickweiler Trainer Steffen Schreiner die Meisterschaft aber längst noch nicht unter Dach und Fach. Nur ungern erinnert er sich da an die vergangene Spielzeit, als in der letzten Partie der Klassenerhalt seiner Elf in der Bezirksliga noch „versiebt“ wurde.
An der Tabellenspitze der Kreisliga A gab es im Laufe der Woche nicht die mögliche Veränderung, da Ommersheim am Mittwochabend ein am vergangenen Wochenende verlegtes Spiel gegen die Reserve des SV Rohrbach 1:2 verlor. Blickweiler dürfte an diesem Sonntag in Alschbach wohl wenig Mühe haben, das Punktekonto weiter aufzustocken.
Blieskastel empfängt den Tabellenzehnten SG Medelsheim, und Ommersheim muss beim Drittletzten SV Webenheim antreten. Nach dem 0:0 im Kellerduell gegen Alschbach am vergangenen Wochenende wird das Schlusslicht Brenschelbach an diesem Sonntag beim SV Niedergailbach zu punkten versuchen.
Zwei weitere Treffer fügte der Torschützenkönig der Kreisliga B Blieskastel, Torsten Biet, am Wochenende seinem Konto hinzu. Mit 52 Treffern führt der Torjäger des Tabellenführers FC Bierbach die Torjägerliste mit weitem Abstand vor dem Wolfersheimer Markus Braun (35 Tore) an. Bierbach hatte das deutsch-französische Team des FC Habkirchen auf dem Rasenplatz im lothringischen Frauenberg mit 4:1 besiegt. Dabei war Habkirchen in der Anfangsphase die bessere Mannschaft und ging mit 1:0 in Führung. Erst kurz vor der Halbzeit besann sich Bierbach seiner Qualitäten und drehte den Spieß um. Anschluss an den Tabellenführer hält mit acht Punkten Rückstand der SV Wolfersheim.
Er stockte mit dem 8:0-Erfolg beim Tus Wörschweiler sein Torverhältnis auf 107:34 Treffer auf. Bierbach hat am kommenden Wochenende die dritte Mannschaft der SG Erbach zu Gast. Die Kellerkinder aus dem Homburger Stadtteil haben, wie der Tus Mimbach, elf Punkte und rangieren auf dem zwölften Tabellenplatz.
Damit haben sie sechs Punkte mehr als Schlusslicht SG Herbitzheim/Bliesdalheim auf dem 15. Platz. Trotz einer guten ersten Halbzeit unterlagen diese vergangenes Wochenende beim Tus Rubenheim 1:4. Am Sonntag müssen die Herbitzheimer zum SV Bruchhof/ Sanddorf, der einen sicheren zehnten Mittelfeldplatz belegt.

Marc Schaber, 15. April 2005

Quelle: 

Saarbrücker Zeitung, Freitag 15. April 2005, St. Ingberter Lokalteil, Seite B6

 
 designed by matz1n9er © 10/03