Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SCB 2 - TuS Lappent.

Spielpaarung:
SCB 2 - TuS Lappent.
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2009 / 2010
Ergebnis:
4:4
Spieldatum:
17.04.2010
Torschützen:
1:0 Frederik Birtel
2:0 Marco Graul
2:1 TuS Lappentascherhof
2:2 TuS Lappentascherhof
2:3 TuS Lappentascherhof
2:4 TuS Lappentascherhof
3:4 Frederik Birtel
4:4 Jan Zimmer
Aufstellung:
Tor: Kevin Mahl; Feld Jan Zimmer, Jan Waltemathe, Robin Geörg, Marco Graul, Frederik Birtel, Felix Wahrheit, Julia Steinmann
Bericht:
Kurioses Spiel in Blieskastel

Von Beginn an entwickelte sich in Blieskastel ein munteres Spiel. Lappentasch hatte auf das Heimrecht verzichtet und so stieg auch da sRückspiel in Blieskastel und die Zuschauer bekamen von Beginn an Chancen auf beidne Seiten zu sehen. Jubeln durfte aber zunächst der SC: Freiderik Birtel war es, der den SC mit einem verdeckten Drehschuss mit 1:0 in Front brachte, ehe Marco Graul nach einer tollen Vorlage von Jan Zimmer auf 2:0 erhöhte. Blieskastel wurde nun in der trügerischen Gewissheit des Sieges nachlässig und sorgte man durch eigene Fehler dafür, dass der TuS noch vor dem Seitenwechsel ausgleichen konnte.
Auch nach dem Seitenwechsel war der Sc zunächst völlig von de rRolle und so konnte der TuS auf 4:2 davonziehen, bevor der Sc in Druchgang zwei ankam: Frederik Birtel erzielte zunächst den 3:4-Anschlisstreffer, bevor Jan Zimmer zum Helden des Spieles wurde, als er unmittelbar vor dem Ende einen Freistoß aus 23 Metern ins Tor zimmerte und dem SC somit einen Punkte rettete.
So feierte der SC am Ende einen gefühlten Sieg, konnte man die verloren geglaubte Partie doch noch zum guten wenden. Man darf aber nciht vergessen, dass man eine Führung leichtfertig vergab und 30 ganz schwache Minute in der Mitte der Partie bot. Es gibt also noche iniges zu tun...
Autor:
Marc Schaber, 17. April 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. April 2010

Aufrufe:
98
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  
 
 designed by matz1n9er © 10/03