VL: Rubeck: "Saisonunterbrechung sinnvoll" SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
VL: Rubeck: "Saisonunterbrechung sinnvoll"    [Ändern]

VERFASST VON Marc Schaber, 19. Oktober 2020

In der Verbandsliga Nordost wurde am vergangenen Wochenende unter anderem bei der DJK Ballweiler-Wecklingen nicht gespielt: Das Heimspiel gegen die SG Thalexweiler-Aschbach wurde verlegt. Unser Gegner hätte aufgrund der Corona-Situation nur zehn oder elf Leute zusammengebracht. Ich war mit der Spielverlegung einverstanden. Nachher hätte es noch gehießen, wir hätten das Spiel nicht abgesagt und spielen nun gegen zehn Mann“, erklärte DJK-Trainer Peter Rubeck in der Saarbrücker Zeitung.
Rubeck äußert in der Saarbrücker Zeitung auch eine klare Meinung hinsichtlich des Vorgehens im Saar-Fußball: Es ergebe für ihn keinen Sinn, wenn andauernd irgendwelche Spiele ausfallen würden. Die ungerade Zahl an Spielen würde in der Tabelle zu einer Wettbewerbsverzerrung führen. Das derzeit Sinnvollste wäre eine Saisonunterbrechung – in der Hoffnung, dass die Infektionszahlen noch einmal abnehmen würden. Ausschlaggebend für die derzeitige Situation im Saarland sei jedoch nicht der Sport, sondern Veranstaltungen und Privatveranstaltungen. „Das heißt ja nicht, dass kein Training stattfinden kann – denn dabei ist die Gefahr am geringsten“, sagte Rubeck.
Am kommenden Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 15:00 Uhr steht für die DJK Ballweiler-Wecklingen ein heißes Derby beim FC Palatia Limbach an.


 
 designed by matz1n9er © 10/03