BZL: ASV mit "verdientem Heimerfolg" SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
BZL: ASV mit "verdientem Heimerfolg"    [Ändern]

VERFASST VON Marc Schaber, 29. September 2020

Die ASV Kleinottweiler kommt in der Bezirksliga Homburg langsam aber sicher ins Rollen: Mit 5:1 konnte man am vergangenen Wochenende auf eigenem Platz gegen die SF Reinheim gewinnen. "Im Anschluss an die Partie der Zweiten Mannschafte konnte die Mannschaft von Trainer Patrik Severin dann denn zweiten Heimspielerfolg feiern. Bereits früh in der Partie ging die ASV Kleinottweiler in Führung ehe der Gast nach 20 Minuten zum 1:1 ausgleichen konnte.", heißt es von Seiten der Heimelf. "Kurz darauf musste Francisco Schindler den Platz verlassen - nach einer Notbremse bekam er die rote Karte. Kurz darauf ging die ASV dann durch einen direkt verwandelten Freistoß von Roland Klose mit 2:1 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit."
Auch im zweiten Spielabschnitt behielten die Hausherren die Übersicht: "Im zweiten Abschnitt konnte die ASV dann noch drei weitere Treffer erzielen, so dass am Ende ein verdienter 5:1 Erfolg zu buche stand. Bei der ASV wusste Müslüm Aksahin mit drei Treffern zu überzeugen. Weiter geht es am nächsten Spieltag mit 2 Auswärtsspielen beim TuS Rentrisch."
Die ASV Kleinottweiler reist am kommenden Sonntag, den 4. Oktober 2020 um 16:00 Uhr zum TuS Rentrisch. Für die SF Reinheim steht schon um 15:00 Uhr ein Heimspiel gegen den SV Altstadt an.


 
 designed by matz1n9er © 10/03