SL: Bliesmengen zahlt erneut "Lehrgeld" SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
SL: Bliesmengen zahlt erneut "Lehrgeld"    [Ändern]

VERFASST VON Marc Schaber, 29. September 2020

Für den SV Bliesmengen-Bolchen gab es am Wochenende gegen die SpVgg Quierschied eine 0:5-Heimschlappe am sechsten Spieltag der Saarlandliga. "Nach anfänglichen guten 20 Minuten, in der die Heimelf gutes Pressing spielte und auch Chancen zur Führung hatte, lag der ersatzgeschwächte SV Bliesmengen-Bolchen schon in der Halbzeit 0:3 hinten. Dabei erzielte der agile Matthias Krauss drei Treffer und somit einen lupenreinen Hattrick.", heißt es aus SVB-Sicht.
"Auch nach der Pause bekam die Heimelf trotz Bemühungen in keiner Phase des Spiels die Stürmer der Quierschieder in den Griff. Aus diesem Grund schraubten diese das Ergebnis auf 0:4 und 0:5 hoch, wobei Matthias Krauss wiederum einen der beiden Treffer erzielte.", heißt es weiter.
Nun geht der Blickt nach vorne: "Nach dieser Heimpleite wird man sich zusammenraufen müssen, um am Kieselhumes ein anderes Gesicht an den Tag zu legen. Der Verein und die Fans wissen, dass diese junge Truppe in dem ein oder anderen Spiel Lehrgeld zahlen wird. Kein anderes Team in der Schröder Liga ist mit so vielen jungen Talenten bestückt, die auch noch größten Teils aus dem eigenen Ort stammen oder schon lange Jahre dem SVB treu sind. Genau dies macht den SVB so identisch und genau deshalb kommen Sonntag für Sonntag zahlreiche Zuschauer „Jung wie Alt“ auf den Sportplatz und unterstützen die Mannschaft und genießen das Vereinsleben.", heißt es vom SVB.
Mit zwei Punkten aus sechs Spielen ist der SV Bliesmengen-Bolchen damit weiter Schlusslicht der Saarlandliga. Am kommenden Samstag, den 3. Oktober 2020 reist der SV Bliesmengen-Bolchen zum SV Saar 05 Saarbrücken Jugend. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr.


 
 designed by matz1n9er © 10/03