LL: Ormesheim mit nächstem Neuzugang SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
LL: Ormesheim mit nächstem Neuzugang    [Ändern]

VERFASST VON Marc Schaber, 1. Juli 2020

Der Landesligist des TuS Ormesheim stellt nach Maurizio Lentini stellte der TuS nun dessen Cousin Gianfilippo Diprossimo vor. „Gianfi, wie er gerne genannt wird, fühlt sich auf der zentral defensiven Mittelfeldposition am wohlsten, ist aber auch im zentralen offensiven Mittelfeld einsetzbar. Der 28-jährige Mittelfeldstratege war in der Jugend für die Borussia aus Neunkirchen aktiv, ehe er im Aktivenbereich beim SV St.Ingbert und dem SV Rohrbach Verbandsligaerfahrung sammeln konnte.", heißt es vom Verein.
Auf die Frage, wie er auf den TuS Ormesheim aufmerksam wurde bzw. wieso er sich für uns entschieden hätte, antwortete der Neuzugang: „Nach einer studiumsbedingten Fußballpause hatte ich einfach wieder das Verlangen unter den Ball zu treten. Für mich war es aber wichtig mit meinem Cousin Mauri, den ihr ja gestern schon vorgestellt habt, zusammenzuspielen. Gerade natürlich auch weil ich ihm noch etwas beibringen möchte. Auf den TuS wurde ich durch ein Hobbyturnier aufmerksam, in welchem ich mit einigen von euch kickte, und das Verhältnis von Anfang an harmonierte.“, erklärt der Neuzugang des TuS. "Wir freuen uns, Gianfilippo bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ihm eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison", heißt es von Vereinsseite.


 
 designed by matz1n9er © 10/03