BZL: Hängepartie für den SV Altstadt SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
BZL: Hängepartie für den SV Altstadt    [Ändern]

VERFASST VON Marc Schaber, 1. Juli 2020

Für den SV Altstadt steht als einer der wenigen Vereine im Saarland noch nicht fest, in welcher Spielklasse man in der kommenden Saison spielen wird: "Durch den Verzicht der SpVgg Einöd-Ingweiler II (in der Bezirksliga Homburg d. Red.) wird in der Bezirksliga Homburg ein Platz frei. Hierzu wurde nach Information durch den zuständigen Klassenleiter sofort der Antrag auf einen Klassenwechsel gestellt. Des Weiteren bat der Klassenleiter die anderen in Frage kommenden Vereine darum eine Verzichtserklärung zu unseren Gunsten zu unterzeichnen um diesen Vorgang nicht in die Länge zu ziehen. Trotzdem - aber auch verständlich - möchten auch andere Vereine in diese Spielklasse.", heißt es vom SV Altstadt. "Dadurch ergibt sich aktuell leider eine Hängepartie und eine Ungewissheit der Klassenzugehörigkeit. Problematisch ist dies an dem Punkt für unseren Verein, dass viele Spieler nicht die Strecken in den Norden mit uns bestreiten wollen und lieber Derbys hier in der Umgebung gegen Verwandte, Bekannte, Arbeitskollegen etc. bestreiten wollen. Hierdurch hat es unser Verein immer schon schwer neue Spieler zu akquirieren, was dennoch in der Regel gut gelingt! Wir warten nun die Zeit ab und hoffen, dass der Verband die einzig richtige Entscheidung trifft, denn laut Zugehörigkeiten der Bezirksligen im Saarländischen Fußball sind wir der einzige Ort, der geographisch in Frage kommen sollte. Gerne möchten wir nächstes Jahr Derbys gegen den FC Palatia Limbach II, den SV Beeden, den SV Kirkel und unsere Freunde aus Niederbexbach bestreiten.", erklärt der SV Altstadt.
Beim SV Altstadt wird sich personell dennoch einiges ändern: "Leider gibt es dennoch Spieler, die sich gegen uns aus persönlichen Gründen entschieden haben. Im Nachfolgenden möchten wir den Spielern gerne für ihren Einsatz bei uns danken, ihnen viel Glück bei ihren neuen Vereinen wünschen und denkt stets daran, nach Altstadt führen viele Wegen. Verabschieden müssen wir uns leider von: Dominik Blaes (FV Biesingen), Lucas Drijver (Spvgg Einöd-Ingweiler), Stefan Decker (TUS Lappentascherhof), Marcel Bauer (TUS Rentrisch) sowie Sebastian Eberhardt (Karriereende)." Aber auch Neuzugänge gibt der Verein bekannt: Louis Biro (DJK Bexbach), Tommy Scherer (SV Niederbexbach) und Serdar Öcalan (FC Palatia Limbach) sind neu beim SVA.


 
 designed by matz1n9er © 10/03