Geschafft! B-Jugend holt sich Meistertitel! SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Geschafft! B-Jugend holt sich Meistertitel!    [Ändern]

 Es ist vollbracht: Ein 7:0-Kantersieg gegen die Sportfreunde aus Walsheim macht die B-Jugend der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel zu Meister und jetzt darf gefeiert werden…


VERFASST VON Marc Schaber, 6. Juni 2010

Es war ein echtes Endspiel, das an diesem denkwürdigen Sonntag vor der B-Jugend der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel stand.: Blieskastel stand mit einem Punkt Rückstand auf den SV Rohrbach auf Platz zwei der Tabelle. Rohrbach hatte bereits gestern vorgelegt, musste somit dem SC tatenlos zuschauen und somit wäre ein Sieg in diesem finalen Saisonspiel gegen den Tabellenfünften aus Walsheim gleichbedeutend mit dem Meistertitel. Die Jungs der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel schienen sich der Bedeutung dieser Partie sehr wohl bewusst und begannen die Partie kontrolliert, konzentriert und zielstrebig. Spätestens als Bendikt Kelm die frühe Führung gelang, waren auch die rund 70 Zuschauer und Fans in Jubelstimmung. Blieskastels Meisterexpress war auf Titelkurs und recht schnell sorgten die SCler dafür, dass die Beobachter vom SV Rohrbach ein wenig enttäuscht die Sportanlage in Kirkel verließen: Nicolas Gabelmann, Tobias Schuler und Frederik Fuchs schossen schon zu Halbzeit eine beruhigende 4:0-Führung für die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel heraus. Blieskastel war auf Titelkurs und die Meisterschaft schien nur noch Formsache zu sein.







Auch im zweiten Durchgang konnten die mit Verletzungssorgen geplagten Walsheimer, die einige C-Jugendspieler in ihren Reihen aufbieten mussten dem SC nicht das Wasser reichen: Die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel kombinierte gefällig und zeigte Bilderbuchangriffe, von denen Dennis Mauz, Nicolas Gabelmann und Thorsten Schmidt drei zum Ausbau der ohnehin schon klaren Führung verwandeln konnten. Die Meisterschaft war also längst in trockenen Tüchern, ehe der große Jubelsturm aber losbrechen konnte musste noch die Schlussphase der Partie überstanden werden. Das Warten auf den Abpfiff hatte dann um exakt 12:06 Uhr ein Ende. Die Partie war zu Ende, die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel Meister und die Zeit zum Feiern war gekommen.







Die Meisterfete konnte also beginnen: Fahnen wurden von den SC-Fans auf den Platz gebracht und auch der alkoholfreie Meistersekt durfte nicht fehlen. Die erste Sekt- und Wasserduschen ergossen sich über die Trainer Daniel Bartmann und Kai Klankert, die für diesen tollen Erfolg verantwortlich zeichneten. Es war ein großes Jubelmeer auf dem Rasenplatz in Kirkel und das Feiern hatten sich die SCler rechtlich verdient: Blieskastel ist Meister, hat mit 51 erzielten Toren die beste Offensive der Liga und mit 14 Gegentoren die beste Defensive der Liga. Der SC feierte die Meisten Siege und kassierte zusammen mit dem SV Rohrbach die wenigsten Niederlagen. Der SC ist also zu Recht Meister und darf sich nun gebührend feiern lassen.







Der Meistertitel ist für die SCler der gelungene Abschluss einer tollen Saison in der man sich lediglich ein einziges Mal geschlagen geben musste, vor allem zum Saisonende aber in eine unglaubliche Form kam. Der SC spielte sich Woche für Woche in einen Rausch und feierte einen Erfolg nach dem anderen. Dass am Ende der Titel steht ist die logische Konsequenz aus einer Saison in der man toll gearbeitet hat und sich somit am Ende selbst belohnen kann. Dass es am Ende vor den eigenen Fans bei Traumwetter mit dem Titel klappte ist das i-Tüpfelchen auf eine überragende Saison. Nun darf man feiern und sich feiern lassen.





Die Jugendabteilung des SC Blieskastel-Lautzkirchen gratuliert der B-Jugend der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel und den Trainern Daniel Bartmann, Kai Klankert und Michael Pulver zum Meistertitel. Wir sind stolz auf Euch und Danke für eine tolle Saison!







Ein Eisen hat der SC im Titelrennen noch im Feuer: Die D9-Jugend des SC Blieskastel-Lautzkirchen schloss die Runde punktgleich mit dem SV Elversberg an der Tabellenspitze ab. Ein Entscheidungsspiel muss nun zeigen, wohin der Titel geht. Sobald der Termin und der Ort fest stehen gibt es alle Infos hier auf SCB-Online und auch die D-Jugend des SC freut sich natürlich über zahlreiche Unterstützung, vielleicht kann man es ja den „Großen“ von der B-Jugend gleichtun und darf am Ende feiern…

 
 designed by matz1n9er © 10/03