Spielabsage: Wieder Schnee, Derby ade SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Spielabsage: Wieder Schnee, Derby ade    [Ändern]

 Die Geschichte ist bekannt: Wieder war den Fußballfans in Blieskaste schon am Samstagmorgen klar, dass man sich in der Wochendplanung wohl nciht durch den Fußball beeinflussen lassen müsste...


VERFASST VON Marc Schaber, 6. März 2010

Es ist Derby-Zeit: Der FC Biebach empfängt den SC Blieskastel-Lautzkirchen zum ewig jungen Derby. Immer wenn diese beiden Tams aufeinandertrafen war in den letzten Jahren Spannung garantiert und zumeist ging es um viel, wenn beide Mannschaften um Punkte kämpften. In diesme Jahr war die Situation in Blieskastel wahrlich brenzliger als beim Lokalrivalen, war der SC doch mit einem mickrigen Punkt aus drei Spielen ins neue Jahr gestartet und muss mehr denn je um den Klassenverbleib bangen. Bierbach dagegen kann mit 7 Punkten aus drei Spielen etwas beruhigter auf die Tabelle blicken und ein Heimsieg gegen den Lokalrivalen aus Blieskastel wäre wohl ein riesiger Schritt in Richtung oberes Tabellendritte. Das Abstiegsgespenst wäre dann beim BFC vertrieben, beim SC allerdings präsenter den je. Eben diese Situation galt es aus SC-Sicht zu verhindern.



Im Hinspiel konnte der SC den Platz als Sieger verlassen



Blieskastel zeigt in der Partie gegen Homburg eine deutliche Steigerung gegenüber dem in allen Belangen schwachen Auftritt beim 1:3 in Altheim. Blieskastel zeigte wieder beherzten Kampf aber nach 90 Minutens tand man mit leeren Händen da zumal man auch noch Mittelfeldakteur nache iner roten Karte verlor und auf selbigen im Derby in Bierbach verzichten muss. Beim SC ist also Vorsicht angesagt und jedem sollte klar sein, dass beim heimstarken BFC nur mit absolutem Einsatz etwas zu holen sein wird, zumal die Huber-Truppe zuletzt auch auswärts auf sich Aufmerksam machte. Nicht zueletzt der 2:1-Erfolg bei der Palatia aus Limbachs orgte für Aufsehen in der Liga. Es war also angerichtet für ein sicherlich erneut heißes Derby in dem wie immer nur ein Team als Gewinner dastehen konnte.



Eine geschlossene Schneedecke erstaunte die Derby-Fans am Samstagmorgen



Die Vorfreude auf das Derby gegen den FC Bierbach war also in beiden Lagern groß und alle Fans waren gespannt, wer sich die Derby-Punkte würde sichern können. Aber dann das: Am Sonntagmorgen blickten die Fußballfans in Blieskastel und Bierbach aus dem Fenster um das Derby-Wetter zu begutachten und schnell war ihnen klar: Das Derby stand auf der Kippe! Es liefen also die allsonntägliche Rituale an diesem Wochenende schon am Samstag ab: Viele SMS, unzählige Anrufe und dann die Gewissheit: Es würde an diesem Samstag kein Derby in Bierbach geben! Die Schneefälle der Nacht machten die Kunstrasen im Hechlertal unbespielbar und so kam es, dass sich die SCler am Smastagnachmittag nur zur Trainingseinheit auf dem Sportplatz trafen. Wieder also ein Spielausfall und wieder witterungsbedingt und dieser Winter sollte vielen Funktionären eine ELhre sein: Mit den früh angesetzten Spieltagen mitten im Winter tut man weder Spielern, noch den Fans aber auch den Klassenleitern keinen Gefallen! Man sollte sich Gedanken machen, ob, wenn man dennn unbedingt einen 34er-Schlüssel spielen will es nicht sinnvoller ist bereits im Herbst englische Wochen einzuführen, denn dieses Hin und Her zwischen im Winter unvermeidbaren Absagen und Nachholspielen tut dem Fußball nicht gut. Nachholtermin für die Spiele gegen den BFC sind Mittwoch, der 21. April 2010 um 19:00 Uhr für die Erste und Donnerstag, der 22. April 2010 ebenfalls um 19:00 Uhr für die Zweite.



Schnee und Eis machten das Derby unmöglich



Nächsten Sonntag geht es dann hoffentlich wieder nach Plan weiter: Der TuS Rubenheim ist dann am Sonntag zu Gast in Blieskastel. Anstoß für die Erste ist um 15:00 Uhr, die Zweite will um 13:15 Uhr punkten.

 
 designed by matz1n9er © 10/03