Jahresrückblick 2009: Teil 2 – Warten auf die 100 SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Jahresrückblick 2009: Teil 2 – Warten auf die 100    [Ändern]

 Das Jahr 2009 hat nur noch wenige Tage zu bieten und wie immer nutzen wir auf SCB-Online die Feiertage um einen kurzen Blick zurück ins just abgelaufene Jahr zu werfen und den Usern die Möglichkeit zu bieten das Geschehe Revue passieren zu lassen…


VERFASST VON Daniela Seegmüller & Marc Schaber, 8. Januar 2010

Das Jahr geht zu Ende, die Weihnachtsbäume und -melodien begleiten uns auf Schritt und Tritt und viele nutzen die besinnliche Zeit um zurückzublicken. Während die Jahresrückblicke über die TV-Bildschirme der Nation flimmern nutzen auch wir auf SCB-Online die besinnlichen Stunden zum Jahresende um zurückzublicken: Ein Jahr voller Höhen und Tiefen und mit vielen unvergesslichen Erlebnissen liegt hinter uns und auch auf SCB-Online schauen wir zurück auf ein besonderes Jahr: Im traditionellen Jahresrückblick hier auf SCB-Online richtet sich der Fokus auf das letzte Jahr vor dem 100-jährigen Jubiläum des SC Blieskastel-Lautzkirchen und auch in diesem letzten Jahr vor dem 100-jährigen Jubiläum gibt es einiges zu berichten – von tollen Fußballspielen, einzigartigen Veranstaltungen und von für uns alle unvergessliche Erinnerungen. Darum gilt es für unsere User nun in Erinnerungen zu schwelgen und die wichtigsten Momente des Jahres 2009 noch einmal zu erleben. Die Möglichkeit für weiterführende Infos ist auch in diesem Jahr gegeben, sind doch die Links zu den SCB-Online-Originalartikeln zu Stöbern direkt unter dem jeweiligen Monaten belassen. DEr zweite Teil des großen Jahresrückblicks 2009 startet wie mmer im warmen Juli, den man sich vielleicht derzeit herbeisehnt:



Juli


Vorbereitung | SCB-Dauerkarte | Jugendzeltlager | Abschied von Burkhard | Saarfußballforum | Aktiven-Stadtmeisterschaft | Sportfest


Vor der ersten Bezirksliga-Saison in der jüngsten SC-Geschichte stand für Blieskastels Aktive das ein oder andere Vorbereitungsspiel an: Die ersten 90 Minuten bestritt man auf dem Sportfest in Alschbach gegen den TuS Rentrisch und verlor am Ende eines langen Trainingswochenendes knapp mit 1:0.



Ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen die SG Webenheim-Mimbach konnte der SC auf eigenem Boden mit 10:1 deutlich für sich entscheiden und sich so von der knappen Niederlage in Alschbach regenerieren.



Zum Start in die neue Saison in der Bezirksliga Homburg gab es für die SC-Fans eine Neuerung zu erwerben: Die SCB-Dauerkarte hielt Einzug an der Florianstraße und so konnten sich Blieskastels Anhänger gleich für alle Spiele ihren Lieblingsplatz am Kunstrasen sichern.



Während sich die Aktiven auf die neue Saison vorbereiteten, stand für Blieskastels Jugend der Rundenabschluss an: Von der F- bis zur D-Jugend verbrachten die Nachwuchskicker ihr traditionelles Zeltlager auf der Kunstrasenanlage des SC und hatten bei Lagerolympiade, Fußballgolf, Schwimmbadbesuch, Nachtwanderung und Lagerfeuer reichlich Spaß.



Nachdem die Aktiven ein Testspiel beim FC Erfweiler-Ehlingen mit 3:0 gewinnen konnten, sich zuhause gegen den Langesligisten von der DJK St. Ingbert jedoch mit 2:3 geschlagen geben mussten, richtete sich der Blick beim SC Blieskastel-Lautzkirchen wieder auf die Jugendabteilung: Blieskastels dienstältester Jugendtrainer Burkhard Speer verabschiedete sich nach über 15 Jahren von seinen Schützlingen und übergab sein Amt an Jo Treitz, nicht jedoch ohne zuvor gebührend verabschiedet zu werden.



Für die Aktiven ging der Testspielmarathon munter weiter: Auch der SG Ensheim musste man sich am Ende geschlagen geben, wenn auch knapp mit 1:2. Außerhalb des Platzes hielt eine weitere Neuerung Einzug: Das neue saarländische Fußballforum „Saarfußballforum.de“ wurde ins Leben gerufen und sollte von nun an zahlreiche Fußballfans zu langen Diskussionen und Fußballfachsimpelei einladen.



Für alle Aktiven Mannschaften der Stadt Blieskastel stand im Juli traditionell die Stadtmeisterschaft an: Für den SC war jedoch bereits in der Gruppenphase Schluss, da man hinter Blickweiler lediglich zweiter wurde und lediglich die SG Webenheim-Mimbach hinter sich lassen konnte. Am Ende freute sich die DJK Ballweiler-Wecklingen I über den Turniersieg, Blickweiler wurde dahinter umjubelter Zweiter.



Zum Abschluss des Monats ging beim SC das traditionelle Sportfest über die Bühne, das samstags mit seinem großen Highlight aufwartete: Beim Turnier „Eine Stadt spielt Fußball 2009“ sicherte sich der SCB-Fanclub bei hochsommerlichen Temperaturen den begehrten Wanderpokal.



So ging der Juli in Blieskastel zu Ende und man fieberte an der Florianstraße nach einigen weiteren Testspielen der neuen Saison entgegen. Zumindest in Sachen Klassenneuregelung lichteten sich langsam aber sicher die Zweifel und SCB-Online trug mit einem Überblick dazu bei, auch ins letzte Dunkel Licht zu bringen. Blieb lediglich die Frage: Wie würde sich der SC in der neuen Bezirksliga Homburg einordnen können?

Zum Stöbern im Archiv:
TuS schlägt trainingsmüde SCler knapp
Jetzt bestellen - Die SCB-Dauerkarte 2009/2010
10:1 – SC zeigt Webenheim-Mimbach Grenzen auf
Wow - Mammutprogramm beim Jugendabschluss
3:2 – Zehn gute Minuten verschönern Ergebnis
Jugendabteilung sagt: DANKE BURKHARD
1:2 gegen Ensheim: Knapp, aber wieder verloren
Startschuss für www.saarfussballforum.de
Stadtmeisterschaft – Kaum da, schon raus!
Alles neu, alles gut? So läuft die neue Saison
Stadtmeisterschaft - Ballweiler spaziert zum Titel
1:7 - Derber Dämpfer im letzten SC-Test
Startschuss für das SC-Sportfest 2009
SSF 2009 - Fanclub stürmt zum Titel!



August


Neue Berichterstattung | SC-Stolperstart | Saarlandpokal | 2.000.000ster Klick | Aktive kämpferisch


Zur ersten Saison mit neuer Klasseneinteilung passte sich auch SCB-Online an: Neben der Bezirksliga Homburg berichtete SCB-Online nun auch ausführlich über die Spiele der Kreisliga A Bliestal und wurde so der wachsenden Community gerecht, die sich auf SCB-Online Woche für Woche über den Bliestalfußball informiert. Die erste Mannschaft verpasste den Start in die neue Runde jedoch: Auf dem eigenen Sportfest unterlag man der SG Hassel mit 2:3. Im zweiten Spiel in Limbach erkämpfte sich der SC ein 2:2-Remis, der erste Sieg ließ jedoch noch immer auf sich warten und so war klar, dass es für einen Kreisliga-Aufsteiger nicht einfach in der neuen Bezirksliga werden würde.



Mitte August startete dann der Saarlandpokal in die erste Vorrunde 2009 und wartete mit einem ganz neuen Modus auf: Früh waren nun auch die „Großen“ des Saarlandes mit von der Partie! Für Blieskastel ging es jedoch erst in der zweiten Vorrunde los, war die erste Vorrunde doch den Mannschaften der Kreisligen A vorbehalten. Für den SC ging es in der Bezirksliga weiter: In Beeden setzte es eine 1:4-Niederlage, die dazu beitrug, dass Blieskastel immer weiter in den Keller abrutschte.



Im nächsten Spiel lief es besser: Der SC erreichte einen umjubelten 4:0-Erfolg gegen die Truppe von Neu-Coach Domenico Di Bartolomeo, der den SV Altheim vor der laufenden Saison übernommen hatte. Ein kleiner Befreiungsschlag für den SC, der endlich den ersten Bezirksliga-Dreier sein Eigen nennen durfte.



Der Saarlandpokal startete in die zweite Vorrunde und nun durfte auch Blieskastel eingreifen. Blieskastels Pokalträume währten jedoch nicht lange: Der gastierende SV Bliesmengen-Bolchen sicherte sich mit einem 5:1-Erfolg das Ticket für die nächste Runde, während der SC leer ausging.



Einen großen Erfolg hingegen durfte SCB-Online im August feiern. Nachdem wenige Wochen zuvor der 200.000ste Besucher den Weg auf SCB-Online gefunden hatte, stand nun das nächste Jubiläum an: Am 28. August durfte der 2.000.000ste Klick bejubelt werden, der einmal mehr Ausdruck dafür war, wie viel Zuspruch die Berichterstattung auf SCB-Online im Bliestal gefunden hatte.



Auch für die Aktiven ging es nun voran: Mit einer starken kämpferischen Leistung sicherte sich Blieskastels Erste beim FC 08 Homburg II ein 1:1-Unentschieden und damit einen wichtigen Punkt gegen die unliebsamen Abstiegsränge.



Blieskastel hatte also nach dem holprigen Start etwas besser ins Ligageschehen gefunden und die ersten Punkte einfahren können, dennoch stand dem SC noch viel Arbeit bevor, wollte man auch im kommenden Jahr Bezirksligist bleiben…

Zum Stöbern im Archiv:
2:3 – SC bezahlt Bezirksliga-Lehrgeld!
2:2 - SC erkämpft sich Remis bei Hitzeschlacht
1:4 - Beeden schießt SC in Tabellenkeller!
4:0 – SC besiegt harmlose Di-Bartolomeo-Truppe
1:5 - Pokalaus! Schade da war mehr drin...
Wahnsinn - Zwei Millionster Klick auf SCB-Online!
1:1 - Kämpferischer SC enführt Punkt vom FCH II



September


Mädchen-Debut | Kerwetour Teil 2? | Lage der Liga | Ehemaligentreffen



Im September stand für die Jugendabteilung ein besonderer Moment an: Die erste E-Mädchenmannschaft in der Geschichte des SC startete in die Feldrunde und von nun an konnten die Mädels auf den Spieltagen zeigen, was sie in der kurzen Zeit seit Trainingsbeginn gelernt hatten.


E-Mädchen 2009/2010
Stehend v.l.: Trainer Norbert Sommer, Katharina Halbich, Fabienne Schlick, Lena Gros, Paula Mayer, Johanna Diederichs, Leah Kelm, Trainerin Daniela Seegmüller
Kniend v.l.: Jule Bramer, Natalie Hänsch, Mona Schlick, Nadine Schwarz, Malina Meyer


Nachdem der SC in der letzten Saison eine regelrechte Kerwetour hingelegt hatte, hieß es auch in diesem Jahr: Auf zum Kerwespiel! Zu Gast war der Nachbar aus Limbach und in einem torreichen Spiel hieß es am Ende 4:2 für den SC und: Wemm iss die Kerb? UNSER!



Danach ging es für den SC in Rubenheim zur Sache und schnell wurde klar, wie wenig man dieses Hartplatz über die Jahre vermisst hatte. In einem ruppigen Spiel musste der SC die Schlussphase in Unterzahl überstehen und war am Ende froh über ein 1:1-Remis und einen Punkt. Mittlerweile klappte es also besser mit dem Punkten, doch wie sich der SC und die anderen Mannschaften in der Liga eingefunden hatten, wurde außerhalb des Platzes erörtert: Die Lage der Liga ging in die 10. Runde und verschaffte dem Bliestal einen belächelnden Überblick.



Auch das Spiel gegen Blickweiler sollte für den SC nicht die volle Punkteausbeute bringen: Wieder hieß es 1:1 und so wanderte erneut ein Punkt auf Blieskastels Konto. Währenddessen rückte das traditionelle Treffen der Ehemaligen näher, die sich in diesem Jahr bereits zum 27sten Mal trafen, um die alten Zeiten im Sportheim des SC Revue passieren zu lassen.



Zum Abschluss des Monats ging es für Blieskastels Erste nach Reinheim und wie sollte es anders sein: Am Ende stand zum dritten Mal in Folge eine Punkteteilung, die das Punktekonto des SC zwar stetig anwachsen ließ, für den wichtigen Sprung weiter nach oben jedoch noch immer zu wenig war…


Zum Stöbern im Archiv:
SC kerwestark! Wemm ist die Kerb - UNSER!!!
1:1 - Zehn SCler zeigen Kämpferherz!
Lage der Liga: Moonwalk ins Neverland?
1:1 – Gerechtes Remis in schwachem Derby
Blieskastels Ehemalige feierten 27tes Treffen
2:2 - Ein Punkt gewonnen, zwei verloren...



Oktober


Mammut-Nachspielzeit | Die Serie reißt | Derbe Schlappen



Blieskastels Aktive hatten einen erfolgreichen Monat hinter sich: Drei Unentschieden und einen Sieg hatte der September eingebracht und nun sollte es natürlich nahtlos weitergehen. Knapp zehn Minuten Nachspielzeit retteten dem SC gegen Rohrbach den Dreier, obwohl es nach 90 Minuten noch 2:1 für den Gegner gestanden hatte. Eines der kuriosesten Spiele in der Geschichte des SC!

DeckelTopf


Dann jedoch fand der Jubel ein jähes Ende: In Walsheim musste sich der SC mit 2:3 geschlagen geben und seit langem erstmals mit leeren Händen den Platz verlassen.

October6th


Danach ging es zunächst wieder bergauf: Gegen den TuS Ommersheim fuhr Blieskastel einen 2:1-Erfolg ein und wieder war es eine hitzige Schlussphase, die Spielern und Zuschauern nach diesem Sonntag im Gedächtnis blieb. Im nächsten Spiel war der SC in Gersheim zu Gast, musste jedoch auch diesen Hartplatz am Ende erfolglos verlassen: Mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck musste man die Heimreise nach Blieskastel antreten und darauf hoffen, im letzten Spiel des Monats noch einmal Punkte einfahren zu können. Doch weit gefehlt: Gegen Schwarzenbach setzte es eine 0:4-Schlappe.

Nur einen Punkt war der SC noch von den Abstiegsrängen entfernt und spätestens jetzt sollte der Schalter umgelegt werden, oder würde Blieskastel den Winter etwa im Tabellenkeller verbringen müssen?

Zum Stöbern im Archiv:
3:2 - Mammut-Nachspielzeit rettet SC...
2:3 - Blieskastels Serie reißt in Walsheim...
2:1 - Wichtiger Sieg nach heißer Schlussphase
0:3 - Gersheim feiert verdienten Heimsieg
0:4 - Schwarzenbach düpiert schwachen SC



November


SC geht auf Sendung | Berg- und Talfahrt



Im November schrieb SCB-Online erneut Geschichte: Bewegte Bilder und die Highlights zum Immer-Wieder-Anschauen – SCB-Online.tv macht‘s möglich! Von nun an konnten die SC-Fans Woche für Woche das Spiel als Video noch einmal Revue passieren lassen und dazu reichlich kommentieren und diskutieren. Die erste Folge gab es zum Spiel gegen Schwarzenbach und wenngleich das Debut von SCB-Online.tv sicherlich ein erfolgreicheres Spiel verdient hätte, so fand das neue Feature von Beginn an zahlreiche Fans.



Auf dem Spielfeld wurde weiterhin genügend Stoff für SCB-Online.tv geliefert, doch auch im zweiten Spiel musste von einer Niederlage berichtet werden: In Medelsheim unterlag Blieskastel mit 2:3 und nahm langsam aber sicher Kurs nach unten. Gegen den TuS Rentrisch sah es im nächsten Spiel lange Zeit gut aus, ein Last-Minute-Elfer machte jedoch den Punktgewinn des SC sprichwörtlich in der letzten Sekunde zunichte.



Zuerst Bergab, dann Bergauf: Im Biesinger Kellerduell erarbeitete sich der SC einen wichtigen 3:1-Erfolg, bevor es eine Woche später noch besser klappte. In Hassel läutete Blieskastel die Rückrunde ein und ein Glasner-Hattrick trug dazu bei, dass sich der SC mit einem 5:0-Erfolg für die Sportfest-Niederlage im Hinspiel revanchierte.



Somit ging das Jahr langsam zu Ende: Im Dezember standen die letzten Spiele der Aktiven auf dem Programm und auch die Jugend zog es langsam aber sicher in die Hallenrunde.

Zum Stöbern im Archiv:
SCB-Online.tv: Video zum Schwarzenbach-Spiel
2:3 - Blieskastel auf dem Weg in den Keller
SCB-Online.tv: Video vom 2:3 in Medelsheim
2:1- Last-Minute-Elfer-Schock für SC
SCB-Online.tv: Video vom Rentrisch-Spiel
3:1 – Befreiungsschlag im Kellerderby!
SCB-Online.tv: Auswärtssieg, Auswärtssieg...
5:0 - Glasner-Hattrick erledigt SG Hassel



Dezember


Schneetreiben | Weihnachtsfeiern der Jugend



Im Dezember mussten die Aktiven bei eisigen Temperaturen ran: Gegen Limbach verlor der SC mit 0:2, bevor das letzten Spiel des Jahres 2009 dem Wetter zum Opfer fiel. Heftiger Schneefall machte die Sportplätze im Bliestal zumeist unbespielbar und so musste man auch an der Florianstraße unverrichteter Dinge wieder von Dannen ziehen.



Kurz vor den Feiertagen hielt dann traditionell die Jugend Einzug im Blieskastler Sportheim: Am Wochenende vor Weihnachten feierten die G- bis C-Jugenden ihren Jahresabschluss bei Plätzchen und anderen Leckereien. So fand ein schönes Spieljahr einen gelungenen Abschluss und spätestens, als die Kleinsten Tassen, Schals und Mützen in den Händen hielten, war die Weihnachtsstimmung in Blieskastel angekommen.




Ein ereignisreiches Jahr ging somit zu Ende: Die Jugend freut sich auf weitere Spiele in der Halle, während die Aktiven schon früh im neuen Jahr daran arbeiten werden, den Verbleib in der Bezirksliga Homburg perfekt zu machen…


Zum Stöbern im Archiv:
SCB-Online.tv: Video vom Kantersieg in Hassel
0:2 - Limbach feiert Arbeitssieg beim SC
SCB-Online.tv: Video vom Palatia-Spiel...
Schnee sorgt für Spielabsage in Blieskastel
SCB-Online.tv: Snowflakes keep falling...
Viel Gute Laune bei Jugendweihnachtsfeiern


Damit geht also der Jahresrückblickes 2009 zu Ende und einmal mehr wird einem beim Durchstöbern der zahllosen Artikel erst bewusst, was man in den abgelaufenen 365 Tagen so alles erlebt hat. Ein Jahr voller Geschichten zum Jubekn, Schmunzeln und solchen an die man sich noch lange erinnern wird geht zu Ende, aber eines scheint schon jetzt ischer: Auch das Jubiläumsjahr wird für den SC einige Geschichten parat halten…

Auch der Link zu den bereits veröffentlichten Jahresrückblicken der Jahre 2005 bis 2008 lädt natürlich zum Stöbern in erinnerungen ein. Dabei viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit...

 
 designed by matz1n9er © 10/03