Pokalaus in erster Runde beim SV 48 Heinitz SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 










 
Pokalaus in erster Runde beim SV 48 Heinitz    [Ändern]

 Bereits in der ersten Runde war der Saarlandpokal 2005 / 2006 für den SC Blieskastel-Lautzkirchen beendet. Bei einem mehr als unterdurchschnittlichen Kick beim SV 48 Heinitz enttäuschte der SCB auf ganzer Linie und schied letztenendes verdient aus dem Saarlandpokal aus.


VERFASST VON Marc Schaber,10. August 2005

Der Saarlandpokal ist für den SCB in den letzten Jahren keine Erfolgsstory. Auch in diesem Jahr war in der ersten Runde Schluss. Zwei mal ging man beim SV 48 Heinitz in Führung konnte aber dem wachsenden Druck der Gastgeber letztenendes nicht standhalten. Heinitz glich zwei mal aus und ging 20 Minuten vor dem Ende in Führung. Der SCB konnte nicht mehr antworten. Das Spiel war alles andere als ein Fußballfest. Über lange Strecken war der Ball mehr in der Luft als am Boden und ein Spielfluss war nicht zu erkennen. (Spielbericht gibt es >> hier)









Kopfballduelle und hohe Bälle prägten das Spielgeschehen



Wiedermal ist also für den SCB im Pokal früh Schluss. Umso ärgerlicher, hatte man doch in diesem Jahr am Wochenende nach dem Pokalspiel spielfrei und hätte so durchaus was fürs selbstvertrauen machen können. Was aber letztenendes dabei herauskam bewirkt wohl das genau das Gegenteil. Für den SCB gilt es nun sich voll und ganz auf die Punktrunde zu konzentrieren und man ist gewarnt: Eine vergleichbare Leistung in zwei Wochen gegen Alschabch und man könnte ein unangenehmes Deja-Vu erleben.

Verwandte Artikel:

Alle Ergebnisse Saarlandpokal Kreis Ostsaar

 
 designed by matz1n9er © 10/03